VG-Wort Pixel

Kippenpause fehl am Platz Vater will nur schnell rauchen – Zug fährt mit Baby an Bord weiter

Dieser Schreck sitzt tief: Ein Vater stellt die Babyschale mit seinem Kind in einem Bahnabteil ab. Dann verlässt er den Zug – um zu rauchen. Was er nicht weiß: Die Bahn setzt sich jeden Moment in Bewegung. Ein Passagier versucht, die Aufmerksamkeit des Mannes zu erregen. Doch zu spät – der Zug fährt ab. Die Aufnahmen entstehen in Cleveland im US-Bundesstaat Ohio und werden von der Verkehrsgesellschaft RTA veröffentlicht. Aber es gibt ein Happy End. Der Zugführer wird nur wenige Minuten später über den Notfall informiert und fährt das Kleinkind zu seinem Vater zurück.
Mehr
Schock in Cleveland. Ein Vater steigt zum Rauchen aus einem Zug – und lässt sein Baby im Inneren zurück. Was er nicht ahnt: Die Bahn ist kurz vor der Weiterfahrt.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker