VG-Wort Pixel

Viel Liebe zum Detail Beeindruckendes Stop-Motion-Video: Familie stellt Faschingsumzug mit Lego nach

Sehen Sie im Video: Beeindruckendes Stop-Motion-Video – Familie stellt Faschingsumzug mit Lego-Figuren nach.






2021 ist alles anders. Wie überall in Deutschland mussten die Faschingsumzüge auch im Landkreis Würzburg ausfallen. Für die Familie Fisahn aus Darstadt, einem Stadtteil von Ochsenfurt, Grund genug, den Faschingsumzug nachzustellen. Die Idee dazu entstand, während die Familie eine Fastnachtssendung im Fernsehen sah.


"Wir fanden es einfach schade, dass es dieses Jahr keinen Ochsenfurter Faschingszug geben wird.Dann kamen meine Frau und die Kinder auf die Idee doch einen Faschingszug aus Lego zu bauen." Das sagt Leo Fisahn gegenüber stern.de.


Sogar lokale Sponsorenlogos sind auf den Umzugswägen verbaut – ähnlich wie beim echten Umzug. Das OK für die Nutzung holte sich Mutter Kathrin bei den Firmen. Die Jungs im Alter von 11 und 14 Jahren bauten und filmten den Umzug mit der Unterstützung von Vater Leo. Normalerweise nimmt die Familie Fisahn an diversen Faschingsveranstaltungen teil, meist jedoch nur als Zuschauer. Nun hat sie die Zeit genutzt, um in einer Woche die Lego-Kulisse zu bauen und in rund fünf Stunden die verschiedenen Szenen in Fotos aufzunehmen und im Video zusammenzufügen. Die Familie freut sich, wenn sich noch mehr Leute das Video anschauen. Gegenüber stern.de sagt Familienvater Leo Fisahn: „10.000 Klicks sind das Ziel – soviel wie normalerweise Besucher beim Ochsenfurter Faschingszug sind.“
Mehr
2021 ist alles anders. Wie überall in Deutschland mussten die Faschingsumzüge auch im Landkreis Würzburg ausfallen. Für eine Familie aus Ochsenfurt war das Grund genug, den Faschingsumzug mit einem aufwendigen Stop-Motion-Video nachzustellen – mit sehr viel Liebe zum Detail.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker