VG-Wort Pixel

Dramatisches Polizei-Video In letzter Sekunde: US-Polizist rettet fünf Wochen altes Baby vor Ersticken

Sehen Sie im Video: In letzter Sekunde – US-Polizist rettet fünf Wochen altes Baby vor Ersticken.






Polizist Reginald Washington aus Bibb County im US-Bundesstaat Georgia ist binnen einer Minute am Einsatzort. Zum Glück. Denn nur so gelingt es ihm, ein fünf Wochen altes Baby in letzter Sekunde vor dem Ersticken zu retten.


Lebensrettung in letzter Sekunde:
Bei Seargant Reginald Washington geht ein Notruf im Polizei-Büro von Bibb County im US-Bundesstaat Georgia ein.  


Binnen einer Minute sei er vor Ort gewesen, sagt der Polizist.  


Hektische Bodycam-Aufnahmen zeigen, wie der Polizist ins Haus geleitet wird und das apathisch wirkende Baby überreicht bekommt.  


„Atmet sie?“ 


<“ Ich weiß es nicht. Weißes Zeug kommt aus ihrem Mund.“ 


Dann geht alles ganz schnell: Durch mehrere leichte Schläge mit der Handfläche auf den Rücken bekommt er den fünf Wochen alten Säugling wieder zum Atmen.  


Dieser habe sich laut Polizeiangaben an Babymilch aus der Flasche verschluckt.  


Im örtlichen Krankenhaus wird der Säugling nach dem Schock untersucht und nach kurzer Zeit wieder entlassen.  


Die Familie des fünf Wochen alten Babys kann sich glücklich schätzen, dass der Polizist so schnell vor Ort war – und so das Leben des Säuglings retten konnte. 


Noch besser ist es, wenn Eltern und Verwandte selbst wissen, was zu tun ist.  


Wenn Ihr Baby unter einem Jahr einen verschluckten Gegenstand nicht selbstständig aushusten kann, sollten sie ihr Kind über den Schoss legen und mit dem Handballen bis zu fünf Mal leicht zwischen die Schulterblätter schlagen. Es ist wichtig, dass Sie schnell reagieren.  


Viele Krankenkassen und Hilfsorganisationen in Deutschland bieten Kurse für Erste Hilfe am Kind an. Auch online gibt es zahlreiche Angebote. Im Notfall fühlen Sie sich sicher und wissen Sie dann sofort, was zu tun ist. 
Mehr
Ein dramatisches Polizei-Video zeigt die Rettung eines Säuglings. Polizist Reginald Washington gelingt es im US-Bundesstaat Georgia, ein fünf Wochen altes Baby in letzter Sekunde vor dem Ersticken zu bewahren. Den rettenden Einsatz sehen Sie im Video.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker