VG-Wort Pixel

Entspannte Mahlzeit Lustiges Video aus Dortmunder Zoo: Faultier Flori schläft beim Futtern ein

Sehen Sie im Video: Faultier schläft beim Essen ein. Fütterungszeit für Faultier "Flori" im Tamandua-Haus des Dortmunder Zoos. Als die Tierpfleger ihm mittags einen Futternapf ins Gehege stellen, rennt "Flori" aufgeregt zur Futterstelle und schnappt sich eine rote Beete. Als er sich das Gemüse zum Mund führen möchte, schläft er plötzlich ein. Nachdem die Muskeln erschlaffen, rutscht ihm die Rübe sogar durch die Finger. Das animiert den Faultier-Mann kurzzeitig zum Essen, bevor er wieder für mehrere Minuten einschläft. Wildlebende Faultiere benötigen mehr als 20 Stunden Schlaf am Tag. Zootiere können diese Zahl problemlos übertreffen, da sie keine Energie für die Nahrungsbeschaffung aufwenden müssen. Ihr Tagesablauf wird von mehreren Schlaf- und Ruhephasen bestimmt. Sogar während der Fütterungszeit. Das führt oftmals dazu, dass die Faultiere während des Essens einschlafen.
Mehr
Faultier Flori ist die Attraktion des Tamandua-Hauses im Dortmunder Zoo. Als die Pfleger ihm wie üblich seinen Futternapf ins Gehege stellen, scheint er zunächst begeistert. Bis er auf einmal einschläft.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker