VG-Wort Pixel

Widerspenstiger Eindringling Wie viele Beamte braucht man, um einen Alligator auszuwildern? Raubtier hält US-Cops auf Trab

Mit diesem Gast hat ein Mann aus Florida sicher nicht gerechnet.


Ein Alligator hängt unter seinem Auto fest.


Der Räuber ist nicht dazu in der Lage, sich selbst zu befreien.


Der Besitzer des Fahrzeugs ruft die Polizei.


Um das Tier zu befreien, wird die Hinterachse des Wagens hochgestemmt.


Die Beamten fixieren das Tier und schnüren seine Schnauze zu.


Der Alligator wehrt sich und zischt, doch den Polizisten gelingt es, den widerspenstigen Räuber aus der Garage zu schaffen.


Nach 30 Minuten erreichen sie endlich das Wasser.


Vorsichtig wird die Schnauze befreit.


Letzten Endes gleitet der Alligator zurück ins Wasser.


In diesem Sinne: "See you later, alligator!"
Mehr
Ein Alligator in der Garage – das würde wohl jeden vor eine Herausforderung stellen. Doch auch die gerufenen Cops aus Florida wissen sich nicht gleich zu helfen – denn das Raubtier kann dem Auswilderungsversuch der Gesetzeshüter nur wenig abgewinnen.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker