VG-Wort Pixel

Bei 48°C Innentemperatur Polizist rettet dehydrierten Welpen aus Auto

Ein heißer Sommertag wird für einen kleinen Welpen beinah zum Verhängnis. Officer Anthony Giorgio vom Pensacola Police Departement ist jedoch zur richten Zeit am richtigen Ort. 


Auf einem Parkplatz vor einem Einkaufszentrum im US-Bundesstaat Florida hört der Beamte ein Winseln aus einem parkenden Auto. Mit einem Schlagstock zerbricht er das Beifahrerfenster und befreit das verängstigte Tier aus dem überhitzen Wagen. Gerade noch rechtzeitig kann der dehydrierte Welpe gerettet werden.   


Die Hundebesitzer müssen 150$ Strafe wegen Tierquälerei zahlen. Laut der Tierschutzorganisation PETA kann bei einer Außentemperatur von 25 Grad die Luft in einem Auto in wenigen Minuten auf 48 Grad ansteigen. Wegen der schnellen Hilfe von Officer Giorgio hat der Welpe überlebt. Als Hundeliebhaber war die kleine Heldentat für den Beamten selbstverständlich.
Mehr
An einem heißen Sommertag hört Officer Giorgio auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums zufällig einen Hund winseln. Mit einem Schlagstock zerbricht er das Autofenster und kann den Welpen gerade noch vor dem Dehydrieren retten.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker