VG-Wort Pixel

Ungewöhnlicher Anblick Nichts für schwache Nerven: Mann entdeckt ungebetene Gäste an Hauswand

Wer sich vor Spinnen ekelt, wird diesen Anblick hassen: Tausende Zitterspinnen sammeln sich unter einem Fensterbrett. Die Aufnahmen stammen aus Dillingham im US-Bundesstaat Alaska. Der Macher des Videos erklärt das Verhalten der Tiere:


"Sie tauchen jeden Herbst auf, wenn es kälter wird. Ich habe noch nie so viele gesehen. Sie sammeln sich unter einem Fensterbrett über dem Abluftschacht meiner Heizung."


Zitterspinnen können den Winter nicht in der Kälte überstehen, daher suchen sie im Herbst die Wärme menschlicher Behausungen. Man findet die Achtbeiner oft in Kellerräumen oder auf Dachböden. Offenbar gilt in Alaska: Wer es warm haben will, sollte kein Problem mit Spinnen haben.
Mehr
Über diesen Anblick würde sich wohl jeder wundern: Ein Fensterbrett in Alaska sieht aus, als wäre es mit langen schwarzen Haaren bewachsen. Doch was dahinter steckt, ist nichts für schwache Nerven. 

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker