VG-Wort Pixel

Im Panzerknacker-Look Wie in einem Trickfilm: Fünfköpfige Waschbären-Bande taucht nacheinander überm Schuppen auf

Möhnesee, 24.08.19: Erst zwei, dann drei, dann vier und fünf: Ein junger Waschbär nach dem anderen streckt seinen Kopf über den Giebel eines Schuppens. Dieses putzige Video haben zwei Mädchen in den Sommerferien auf dem Grundstück ihrer Großeltern gemacht und sorgen für Erheiterung im Internet. Mit dem Smartphone filmten die hörbar aufgeregten Schülerinnen die fünf jungen Waschbären im Panzerknacker-Look, wie sie die Köpfe hervorstrecken, als würden sie in einem Trickfilm mitspielen. Die beiden 9 und 13 Jahre alten Mädchen hatten sich extra auf die Lauer gelegt. Über das Video berichtete zunächst der «Soester Anzeiger», über dessen Internet-Kanäle es bereits mehrere Tausend Mal abgerufen wurde. Inzwischen macht der Film auch per WhatsApp die Runde. Aber: Das Phänomen hat einen ernsten Hintergrund. Die Waschbären sind eine echte Plage. Die Großeltern der Mädchen haben ihr Grundstück bereits teilweise Waschbären-sicher gemacht und unter anderem einen Hohlraum abgedichtet. Trotzdem kreuzen die Tiere immer wieder auf.
Mehr
Erst zwei, dann drei, dann vier und fünf: Ein Waschbär nach dem anderen streckt seinen Kopf über den Giebel eines Schuppens nahe dem Möhnesee in Nordrhein-Westfalen. Das putzige Viralvideo, das zwei Mädchen in den Sommerferien auf dem Grundstück ihrer Großeltern gemacht haben, hat allerdings einen ernsten Hintergrund.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker