HOME

Schnelle Reaktion: Vater verhindert, dass Sohn aus Achterbahn fällt

Es sollte ein Spaß für Vater und Sohn werden. Doch dieser hätte furchtbar enden können. Denn als Delbert Latham aus Texas in der Achterbahn sitzt, stellt er plötzlich fest, dass der Sichherheitsbügel defekt ist.

In einer Achterbahn in Texas kam es zu einem Zwischenfall

Bei der Fahrt in der Achterbahn löste sich plötzlich ein Sicherheitsbügel (Symbolfoto)

Nicht auszudenken, was hätte passieren können. Nur der schnellen Reaktion seines Vaters ist es zu verdanken, dass ein kleiner Junge nicht aus der gefallen ist. Delbert Latham aus Texas postete das Video von dem Zwischenfall aus dem Wonderland Park, einem Vergnüngungspark, auf seiner Facebook-Seite.

Auf dem Video ist zu sehen, wie die Achterbahn zunächst langsam bergauf tuckert. "Bist Du bereit?", fragt Latham seinen Sohn. Und schon geht es ruckartig abwärts. Plötzlich rutscht der Sechsjährige unter dem Haltebügel hindurch bis zum Boden. Blitzschnell packt ihn der Vater und zieht ihn wieder zurück auf die Sitzbank. Mit angsverzerrtem Gesicht klammert sich der Junge an die Haltebügel. Sein Vater hält ihn fortan mit einen Arm fest umschlungen. "Ich hab dich", beruhigt ihn der Vater immer wieder. "Da kommt nichts Schlimmes mehr", verspricht er ihm. "Wirklich nicht?", fragt der Junge immer noch sichtlich geschockt. "Nein, wirklich nicht". Der Kleine scheint erleichtert und ruft: "Ok, gut".

Die restliche Fahrt bringen die zwei offenbar unversehrt zu Ende. Doch als der Vater anschließend das Problem meldet, soll der Verantwortliche ihm entgegnet haben, dass er das bereits wüsste und das so etwas schon mal passiert sei. Sichtlich aufgebracht postet der Vater das Video auf seiner Facebook-Seite. Dazu schreibt er: "Wirklich, es ist schon mal passiert und ihr lasst die Leute weiter damit fahren??!!" 

Park bezieht Stellung zu defekter Achterbahn

Inzwischen hat der Vergnügungspark offiziell Stellung zu dem Fall bezogen. Auf der Webseite von Wonderland Amusement Park heißt es, man sei extrem besorgt darüber, was passiert sei und hätte noch am gleichen Abend den defekten Wagen entfernt und sämtliche Sicherheitsbügel überprüft. Am Sonntag sei die Achterbahn dann wieder in Betrieb gegangen.

Wonderland erklärt auch, dass die Achterbahn ursprünglich ohne Halter konzipiert worden war, der Park aber aus Sicherheitsgründen die Bügel nachträglich installiert hätte.

Hier ist ein Video, welches eine Fahrt in besagter Achterbahn zeigt. Würden Sie da ohne Gurt mitfahren?

jek
Themen in diesem Artikel