HOME

Optimismus : Deutsche gewinnen der Corona-Pandemie auch positive Aspekte ab

Die Coronakrise hält Deutschland weiterhin in Schach. Während die Pandemie auf der einen Seite viel Leid hervorgerufen hat, gibt es jedoch auch ein paar positive Auswirkungen der Ausgangsbeschränkungen auf den Alltag und die Umwelt.

Laut einer aktuellen Umfrage von YouGov und Statista nehmen 42 Prozent der Deutschen sowohl positive als auch negative Auswirkungen der Coronakrise auf ihren eigenen Alltag wahr. 10 Prozent der Befragten empfinden sogar vermehrt positive als negative Auswirkungen.

Am positivsten bewerten die Befragten die Auswirkungen auf das Klima (28 Prozent), gefolgt von der wahrgenommenen Entschleunigung des Alltags (18 Prozent) und des abnehmenden Straßenverkehrs (10 Prozent). 10 Prozent der Befragten begrüßen die größere Hilfsbereitschaft untereinander während der Krise, wie die Statista-Grafik zeigt. Für die Umfrage wurden 2.076 Personen ab 18 Jahren in Deutschland befragt.

Statista