VG-Wort Pixel

Duisburg Drei Tote bei Brand in Wohnhaus


Ein Brand in einem Duisburger Wohnhaus hat drei Menschen das Leben gekostet. Über die Opfer ist aktuell noch nichts bekannt. Zunächst war von zwei toten Kindern oder Jugendlichen die Rede.

Bei einem Brand in einem Wohnhaus in Duisburg sind am Dienstagmorgen drei Menschen ums Leben gekommen. Außerdem wurden laut einem Sprecher der Polizei mehr als 30 weitere verletzt. Das Feuer war aus noch nicht geklärter Ursache im Stadtteil Meiderich ausgebrochen, wie die Feuerwehr am Morgen mitteilte.

Drittes Opfer starb nach Brand in Duisburg im Krankenhaus

Die Polizei hatte am Morgen zunächst von zwei toten Kindern oder Jugendlichen gesprochen. Am Vormittag stieg die Zahl der Toten dann auf drei. Eines der schwerverletzten Opfer starb im Krankenhaus, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Aufschluss über die Hintergründe des Brandes sollen Ermittlungen von Brandexperten der Polizei und ein Gutachter geben.

Wenige Häuser vom Brandort entfernt waren vor fast genau zwei Jahren drei Menschen ebenfalls bei einem Feuer in einem Imbiss ums Leben gekommen.

amt DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker