HOME
Loveparade-Gründer Dr. Motte lehnt über einem Miniatur-Model der Loveparade

Erhalt der Technokultur

Kommt die Loveparade zurück? DJ will die Veranstaltung wieder aufleben lassen

Seit dem Unglück bei der Loveparade 2010 in Duisburg hat es die Techno-Veranstaltung nicht mehr gegeben. Der DJ Dr. Motte will das nun ändern. Dazu wollen er und sein Team der gemeinnützigen GmbH «Rave the Planet» Spenden sammeln.

Loveparade-Gründer Dr. Motte lehnt über einem Miniatur-Model der Loveparade

10 Jahre nach Duisbrug

Dr. Motte vollzieht Kehrwende und plant Rückkehr der Loveparade

Jugendgewalt

Umfragestudie

Jugend-Kriminalität erledigt sich oft von allein

Der 28-Jährige im Duisburger Gerichtssaal

Prozess gegen 28-Jährigen nach Todesstoß am Bahnhof Voerde begonnen

Bahnhof Voerde

34-Jährige starb im Gleisbett

Prozess in Duisburg: Frau aus Mordlust vor Zug gestoßen?

Tatort der Vergewaltigung in Mülheim

Mülheim an der Ruhr

"Es war Gewalt im Spiel, massive Gewalt" – drei Teenager wegen Gruppenvergewaltigung vor Gericht

SUV-Trend

Studie

SUV-Trend lässt Durchschnittspreis für Neuwagen steigen

Polizeieinsatz

Bei Duisburg

18 Autos krachen bei Nebel ineinander - A3 gesperrt

18 Autos krachen bei Nebel ineinander

Polizeifahrzeug in Recklinghausen

Offenbar bereits im Juli Hinweis auf Verbleib von Marvin K.

Polizisten gehen in das Haus in Recklinghausen, in dem Marvin entdeckt wurde

Mögliche Ermittlungspanne

Hinweis auf vermissten Marvin schon vor Monaten eingegangen – "abgelegt ohne weitere Maßnahmen"

Spurensicherung

Hinweis schon im Sommer

Ermittlungspanne bei Suche nach Jugendlichem?

Noch ist im Fall der falschen Jugendamtsmitarbeiter in Gelsenkirchen und Duisburg unklar, was die Täter wirklich wollten

Nach zwei Jahren

Polizei findet vermissten 15-Jährigen in Wohnung von Pädophilie-Verdächtigem

Noch ist im Fall der falschen Jugendamtsmitarbeiter in Gelsenkirchen und Duisburg unklar, was die Täter wirklich wollten

NRW

Falsche Jugendamtsmitarbeiter verlangten Herausgabe von Kindern

Riesenschlag gegen Mafia

Entführungen, Morde & Drogen

Wie die 'Ndrangheta zur größten Mafia der Welt wurde

DB Mitarbeiterin Daniela Pelger auf dem Bahngleis

Deutsche Bahn

Die Sekundenjäger: Wie Bahnmitarbeiter sich abmühen, dass Züge pünktlich fahren (und häufig scheitern)

Stern Plus Logo
Mine O

Duisburg

Ermittler finden Leiche von vermisster Mine O. im Wald – Ehemann gesteht Tötung

Video

Thyssen-Stahlkocher fordern Investitionen

Wolfgang Neiß

//Experteninterview

„Es gibt keine Möglichkeit, die Organisierte Kriminalität zu zerschlagen“

Crime Plus Logo
Besucher eines Weihnachtsmaktes gehen an Buden vorbei

Unchristliche Zeiten?

Weihnachtsmärkte starten in diesem Jahr so früh wie nie

21 Menschen starben am 24. Juli 2010 bei einem Massengedränge im Zugangsbereich der Loveparade in Duisburg. Ein Theater will das schwierige Thema 2020 auf die Bühne bringen. (Symbolfoto)  

Zoff in Duisburg

Kindertheater will Stück zur Loveparade-Tragödie aufführen – Opferverein ist entsetzt

nachrichten deutschland - unfall bahnübergang

Nachrichten aus Deutschland

Mutter stirbt bei Unfall auf Bahnübergang – Kleinkind schwer verletzt

Spezialkräfte der Polizei bei einer Übung

Handgranaten und automatische Gewehre bei Razzien gegen Waffenhändler entdeckt

Der Anteil der Über-Hundertjährigen in der Bevölkerung nimmt in Japan immer weiter zu.

Drittgrößte Wirtschaftsmacht der Welt

Japan verliert halbe Million Einwohner in einem Jahr: Wie eine vergreisende Nation um die Zukunft bangt

Von Christoph Fröhlich

Wissenscommunity

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.
Füllhorn Rente 63 ?
Wer 2018 NEU in den Ruhestand ging a) und die „abschlagsfreie Rente 63“ mit mindestens 45 Versicherungsjahren kassierte, erhielt im Schnitt 1265 Euro monatlich, 1429 Euro (als Mann) bzw. 1096 Euro (als Frau) RENTE. b) und wer die „normale“ Altersrente kassierte, erhielt monatlich im Schnitt 950 Euro, 1080 € (als Mann) bzw. 742 Euro (als Frau) RENTE. Nach Adam Riese bedeutet das, das erst Zeiten ab dem 18. LJ für die Rentenversicherung gewertet werden, dass männliche Nicht-Akademiker über 45 Arbeitsjahre hinweg mehr als 25 Euro monatlich pro Stunde verdient haben müssten. sprich: ab 1973 ! (zu DM-Zeiten 50 DM Stundenverdienst ! ... als Nicht-Akademiker ??) Meine Erfahrung ist, dass man mit 18 zur Armee musste und das anschließende Studium frühestens im 25 LJ beenden konnte -- also in 1981 ! (25 + 45 = 70. LJ mit Altersrente ohne Abzüge). Ergebnis: erst in 2026 könnten vergleichbare Akamdemiker (nach 45 Vers.Jahren) in VOLLE Rente gehen. PS: Nach Rechnung der „Die Linke“ bräuchte man über 37 Jahre hinweg einen Stundenverdienst von mind. 14,50 Euro (29 DM), um NICHT auf die „Grundsicherung für Altersrentner“ angewiesen zu sein; also den statistischen Wert von 800 Euro mtl. Rentenbezug zu überschreiten. Wer erkennt den Zaubertrick der „abschlagsfreien Rente 63“ ? Wer kennt den Zaubertrick, in weniger Zeit, mit weniger Ausbildung, maximale Top-Renten-Ergebnisse zu erzielen ? (welches nicht einmal die gierigsten Börsenbanker und Versicherungsmakler in einer Demokratie für realisierbar hielten) ?