VG-Wort Pixel

Etwa 40 Tote in der Ukraine Zusammenstoß zwischen Lokomotive und Linienbus


Beim Zusammenstoß eines Linienbusses mit einer Lokomotive sind in der Ukraine am Dienstag etwa 40 Menschen ums Leben gekommen.

Beim Zusammenstoß eines Linienbusses mit einer Lokomotive sind in der Ukraine am Dienstag etwa 40 Menschen ums Leben gekommen. Neun Verletzte wurden nach offiziellen Angaben ins Krankenhaus gebracht. Der Unfall ereignete sich an einem Bahnübergang nahe der Stadt Marhanez in der Region Dnipropetrowsk im Osten des Landes. Den Angaben zufolge waren insgesamt 49 Fahrgäste und der Fahrer an Bord. Der Bus, dessen Wrack auch Stunden nach dem Unfall noch unter der Lok eingeklemmt war, wurde bei dem Aufprall etwa 30 Meter mitgeschleift. Staatspräsident Viktor Janukowitsch besuchte die Unglücksstelle und erklärte den Mittwoch zum nationalen Trauertag.

Reuters Reuters

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker