HOME

Freiburg: Mann verschwindet in der Dreisam

Bei dem Versuch ein Fahrrad aus der Dreisam zu ziehen, wurde ein Mann von den Hochwasserfluten mitgerissen. Rettungsdienste suchen nach dem Verschwundenen.

Ein Mann ist in Freiburg von den Hochwasserfluten der Dreisam mitgerissen worden. Zeugen sahen nach Angaben eines Polizeisprechers, wie der Mann am Dienstagabend ein Fahrrad aus dem Wasser ziehen wollte. Plötzlich sei er im Fluss verschwunden. Eine Joggerin sei noch einige Hundert Meter neben ihm her gelaufen, habe den Mann dann aber aus den Augen verloren. Feuerwehr, Polizei, Rettungsdienst und Rettungstaucher starteten eine große Suchaktion, die zunächst erfolglos blieb. Sie sollte am Mittwoch fortgesetzt werden.

Der Pegel der Dreisam, der normalerweise bei 40 Zentimetern liegt, ist wegen des starken Regens im Schwarzwald auf mehr als 1,20 Meter gestiegen.

DPA/mm / DPA
Themen in diesem Artikel