HOME

Gunzenhausen: Familiendrama in Franken: Frau und drei Kinder tot - Vater schwer verletzt

Im mittelfränkischen Gunzenhausen sind eine Frau und ihre drei Kinder ums Leben gekommen. Der Vater wurde schwerverletzt vor dem Haus der Familie gefunden. Nun ermittelt die Kripo, wie es zu der grausamen Gewalttat kam.

Gunzenhausen

In diesem Haus in Gunzenhausen wurde eine Mutter mit ihren drei Kindern tot aufgefunden

DPA

Bei einem  im mittelfränkischen Gunzenhausen sind eine 29-jährige Frau und ihre drei Kinder im Alter von drei, sieben und neun Jahren ums Leben gekommen. Ein Verwandter fand sie am Dienstagmorgen um kurz vor sechs Uhr tot auf. Vor dem neunstöckigen Haus entdeckte er den lebensgefährlich verletzen Ehemann und Vater der Kinder. Der 31-Jährige zog sich die Verletzungen den Angaben zufolge bei einem Sprung aus dem dritten Stock zu.

Hintergründe bisher unklar

Die Hintergründe des Vorfalls waren zunächst unklar. Einem Bericht der "Süddeutschen Zeitung" zufolge soll der Mann seine Frau und Kinder erstochen haben. Das wollte ein Polizeisprecher aber nicht bestätigen. Um den Schwerverletzten kümmerte sich der Polizei zufolge umgehend ein Notarzt. Er wurde mittlerweile ins Krankenhaus eingeliefert und operiert. Er sei derzeit nicht ansprechbar. Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken und die Mordkommission der Kripo Ansbach haben die Ermittlungen übernommen. Ein Gerichtsmediziner traf am Tatort ein. Die Ermittler erhoffen sich so Hinweise auf die Todesursachen.

ari / dpa