VG-Wort Pixel

Video geht viral Lässiger Rentner rettet Hund aus Alligator-Maul – ohne dabei seine Zigarre zu verlieren

Sehen Sie im Video: Lässiger Rentner rettet Hund aus Alligator-Maul – ohne dabei seine Zigarre zu verlieren.






Wilbanks war in der Nähe seines Hauses mit seinem 3 Monate alter Hund Gunner unterwegs. An einem Teich hinter seinem Haus passierte das: Der Hund wird von einem Alligator gepackt und unter Wasser gezogen. 
Doch der pensionierte Mann fackelt nicht lange, er springt in den Teich und rettet seinen  Welpen aus den Kiefern des Reptils.
Er hätte nie gedacht, dass ein Alligator so schnell sein kann, sagte Wilbanks später. Das Öffnen der Kiefer des Alligators sei extrem schwer gewesen. 
Der Vorfall wurde von einer Wildtierkamera festgehalten.  Die Florida Wildlife Federation und die fSTOP Foundation nehmen Wildtiere im Rahmen eines Projekts auf, das Hausbesitzer über die sie umgebende Natur aufklären möchte. Wilbanks sei einer der teilnehmenden Hausbesitzer.
Mehr
Richard Wilbanks ist der wohl lässigste Rentner Floridas: Als sein kleiner Hund von einem Alligator angegriffen wird, fackelt der 74-Jährige nicht lang und kämpft mutig für seinen Vierbeiner. Besonders bemerkenswert: Seine Zigarre bleibt dabei lässig im Mund.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker