VG-Wort Pixel

Optische Täuschung Dieser Pharaonenkopf lässt Sie nicht aus den Augen

Hier fühlt man sich ganz schön beobachtet. Diese Steinskulptur folgt dem Blick des Betrachters. Der Pharaonenkopf ist in einen ausgehöhlten Stein gemeißelt. Durch eine optische Illusion scheint es, als würde sich der Kopf bewegen. Egal aus welchem Blickwinkel man schaut. Die optische Täuschung entsteht durch unsere Sehgewohnheiten. Durch das Gesicht in der Hohlform wird unser Hirn überlistet. So entsteht der dreidimensionale Effekt und der Eindruck der Bewegung.
Mehr
Durch eine optische Illusion scheint es, als würde sich der Kopf des in Stein gemeißelten Pharaonenkopfs bewegen. Dabei folgt er dem Blick des Betrachters.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker