VG-Wort Pixel

Krebskranker Vierbeiner Berührender Abschied vor dem Einschläfern: Sterbender Hund spielt ein letztes Mal im Schnee

Sehen Sie im Video: Sterbender Hund spielt ein letztes Mal im Schnee.




Weil das Spielen im Schnee zu ihren größten Freuden zählte, haben ihre Halter ihr diesen letzten Wunsch ermöglicht.  Später an diesem letzten Tag im Schnee sollte der Hund  eingeschläfert werden.
Maggie war unheilbar an Krebs erkrankt, ihre Besitzer hatten entschieden, dass sie ihre treue Gefährtin nicht weiter ihren Schmerzen durch die Erkrankung aussetzten wollten.  
Den Wunsch, ihrer Hündin diesen letzte Freude zu bereiten, hatten sie auf Facebook öffentlich gemacht. Überraschend meldete sich das Salt Lake County Ice Center und stellte den Hundesittern künstlichen Schnee zur Verfügung. 
„Wir haben uns heute Morgen von unserer süßen Maggie Bear verabschiedet"; schrieben die Halter auf Facebook. „Wir sind am Boden zerstört und spüren bereits die enorme Leere ihrer Abwesenheit. So schwer die Entscheidung war, ihr Leiden zu beenden, so tröstet uns die Erkenntnis, dass sie mit Anmut und Würde gegangen ist."
Mehr
Es ist der Moment, den jeder Hundefreund fürchtet: der Abschied von dem geliebten Tier.  Einen besonders schönen Abschied bekam Maggie Baer, die Leithündin eines Tier-Sitter-Service in Utah.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker