HOME
Glosse

Dicker Fisch im Netz: Französischen Fischern gelingt Revanche fürs EM-Finale

Frankreich gegen Portugal - das ist das Duell dieser Tage. Immer noch schmerzt die Niederlage im EM-Finale sehr. Doch jetzt hat sich das Blatt offenbar gewendet. Französischen Fischern ist ein dicker portugiesischer Fisch ins Netz gegangen.

Fischerkutter auf See: U-Boot aus Portugal geht französischem Kutter ins Netz

Fischerkutter auf See: Was zappelt denn da im Netz? Oh, ein U-Boot! (Symbolbild)

Die Finalniederlage bei der EM gegen Portugal scheint gerächt. Vor der britischen Küste ist es einem einfachen französischen Fischkutter gelungen, ein portugiesisches U-Boot einzufangen. Am Dienstagmorgen ging das Unterseebot "Tridente" der "Daytona" ins Netz. Das hat die französische Meerespräfektur für den Atlantik bestätigt.

Der Vorfall ereignete sich etwa 55 Kilometer süd-südöstlich der Lizard-Halbinsel in Cornwall. Die "Tridente" operierte zu diesem Zeitpunkt im Rahmen einer Übung mit der britischen Marine. Die Briten hielten sich aus dem Duell allerdings fein heraus - so wie schon während der EM.

Portugal: "Geringfügiger Zwischenfall"

Das U-Boot sei sofort aufgetaucht und habe Kontakt mit dem Fischer aufgenommen, der sein Netz daraufhin abgetrennt habe, berichtete der Generalstab der portugiesischen Streitkräfte in Lissabon. Das Fischernetz sei vom U-Boot abgestreift worden, und die "Tridente" habe ihre Teilnahme an der Übung fortgesetzt.

"Das war ein geringfügiger Zwischenfall", spielte ein portugiesischer Militärsprecher die Sache gegenüber der Nachrichtenagentur Lusa. "Es gab keinerlei Schäden." Unbestätigt blieben Gerüchte, in Militärkreisen sei über die Sache sogar gefeixt worden: "Schon wieder zappelt was von uns in deren Netz."

Niemand wurde verletzt

Laut der französischen Behörde wurde niemand verletzt. Das knapp 68 Meter lange, in Kiel gebaute U-Boot steht seit 2010 im Dienst der portugiesischen Marine. Im Finale der Fußball-EM am vergangenen Sonntag hatte Portugal überraschend Frankreich mit 1:0 nach Verlängerung geschlagen und sich erstmals den Europameister-Titel gesichert.

dho mit DPA