HOME
Politische Krise in Venezuela

Gefährlicher Machtkampf

Internationale Kontaktgruppe fordert Neuwahl in Venezuela

Die Internationale Kontaktgruppe sucht einen Ausweg aus dem gefährlichen Machtkampf in Venezuela. Doch die Positionen von Regierung und Opposition sind verhärtet. Für die USA ist schon klar: Präsident Maduro muss weg.

Teilnehmer des Eurogruppen-Treffens im Dezember

Transparency kritisiert fehlende Rechenschaftspflicht der Eurogruppe

Fair Fashion

Nachhaltige Mode

Zwölf Fair-Fashion-Labels, die du kennen solltest

NEON Logo

Deutschland und andere EU-Länder vor Anerkennung Guaidós

So präsentiert VW den T-roc. Von der eingesparten Doppel-Tröte ist da nicht die Rede.

VW T-Roc

VW streicht satten Hupenklang – der Kampf um den guten Sound

Die Entdeckung oder besser Unterwerfung und Ausplünderung der Neuen Welt setzte Karten voraus.

Zeit der Entdecker

Der historische Krimi um den Spion im Kartenraum   

Vor Küste von Sizilien

Blockiertes Rettungsschiff

Migranten von Schiff «Sea-Watch» können aussteigen

Football Leaks - Symbolfoto

"Football Leaks"

Student in Ungarn festgenommen - ist er der Hacker hinter den "Football Leaks"?

Auch wenn die "Blumeninsel" im Januar noch nicht blüht, ist Madeira eine Reise wert

Madeira

Das ist der beste Reisemonat für die Insel

Silvesterbrauch: Darum tragen italienische Frauen rote Unterwäsche zum neuen Jahr.

Kuriose Bräuche

Darum tragen italienische Frauen an Silvester rote Unterwäsche

Ein Rettungswagen auf der Autobahn
+++ Ticker +++

News des Tages

Drei Menschen sterben bei schwerem Verkehrsunfall in Thüringen, Schwerverletzte durch Folgeunfälle

Frankreich: Haftstrafe für Mutter nach Fund von verwahrlostem Kleinkind im Kofferraum

Urteil in Frankreich

Frau hält Kleinkind jahrelang in madenbefallenem Kofferraum versteckt

Nationalmannschaft: DFB-Spieler Müller, Hummels und Rudy trotten vom Platz

Nach Seuchenjahr 2018

Fußball-Nationalelf: Was Hoffnung für die Zukunft macht - und was nicht

Von Dieter Hoß
Basejumper - Portugal - Nazare - Absturz

Tödliches Unglück

Deutscher Basejumper prallt gegen Felsen und stirbt

DFB-Torhüter Manuel Neuer schaut einem Ball im Netz nach, Engalnds Ex-Nationalspieler Gary Lineker

Nach 2:2 gegen die Niederlande

Von wegen "... am Ende gewinnen immer die Deutschen" – Lineker wandelt legendären Spruch ab

Nach stundenlangem Schleifenflug

Pilot verliert die Kontrolle über Flugzeug - und muss in Portugal notlanden

Auch Caroline Beil und Philipp Sattler ließen sich das Konzert von Jamie Cullum nicht entgehen

Dinner-Musik von Jamie Cullum

Die Stars outen sich als große Fans

Ryanair-Mitarbeiter liegen auf dem Boden eines Flughafenbüros

Harte Sanktion

Ryanair kündigt Mitarbeitern, die mit diesem Protest-Foto auf Facebook für Wirbel sorgten

Exotische Küche

Diese Gerichte sollten Sie probieren, wenn Sie in Südafrika sind

Portugal: Vom Sorgenkind zum Musterschüler
stern-Reportage

Reisetipp

Das gelobte Land - wie Portugal vom Sorgenkind zum Musterschüler Europas wurde

Von Andrea Ritter
Polizisten stehen vor einem Hochhaus im Märkischen Viertel in Berlin
+++ Ticker +++

News vom Wochenende

Gegenstand fliegt aus Hochhaus und tötet Achtjährigen auf Fahrrad

Mit seiner Fotoserie will Forest Dump, der seinen echten Namen nicht nennen will, auf die extremen Müllmengen weltweit aufmerksam machen

Forest Dump

Mann posiert mit Gewehr neben Haufen Müll und hält uns so den Spiegel vor

NEON Logo
Porto ist die kleine Schwester von Lissabon und dabei ganz groß

Porto

Willkommen in Lissabon 2.0

Ryanair-Maschinen warten auf Flüge

Pilotengewerkschaft ruft auf

Freitag erneut Flugausfälle bei Ryanair: Streiken jetzt auch die deutschen Piloten?

Wissenscommunity

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.