VG-Wort Pixel

Vermisster in Bayern Toter im Echinger See gefunden: laut Polizei mit "hoher Wahrscheinlichkeit" Tobias D.

Mit diesem Bild sucht die Polizei nach dem vermissten Tobias aus Bayern
Die Polizei geht davon aus, das der Toter aus dem Echinger See der vermisste Tobias ist
© Polizei Bayern
Der 25-jährige Tobias D. aus Bayern wird seit einem Festivalbesuch am Freitag vermisst. Nun wurde im Echinger See ein Toter entdeckt. Die Polizei geht davon aus, dass es Tobias D. ist.

Seit Freitag suchen Familie, Freunde und Polizei nach Tobias D. aus Moosinning. Der 25-Jährige und seine Freunde hatten sich nach einem Festival aus den Augen verloren, als das Gelände wegen eines Unwetters geräumt wurde. Nun teilt die Polizei Bayern mit, dass im Echinger See eine tote männliche Person gefunden wurde. "Mit hoher Wahrscheinlichkeit handelt es sich um den seit Freitag vermissten Tobias D.", heißt es in der Mitteilung der Polizei.

Aussehen und Kleidung passen zum Vermissten

Gegen 18.45 Uhr am Dienstag seien Rettungskräfte über einen auf dem See treibenden, leblosen jungen Mann informiert worden. Badegäste hätten ihn an Land gebracht, noch bevor Rettungskräfte eingetroffen seien. Der Notarzt habe nur noch den Tod feststellen können. "Sowohl  das Aussehen als auch Bekleidung und persönliche Gegenstände des Toten stimmen mit der Beschreibung des seit Freitag vermissten Tobias D. überein", schreibt die Polizei.

Die Kriminalpolizei habe die Ermittlungen zur Todesursache aufgenommen.

tkr

Mehr zum Thema



Newsticker