VG-Wort Pixel

Überraschende Kaltfront Brasilianer freuen sich über Schnee – aber es droht Ungemach

Sehen sie im Video: Brasilianer freuen sich über Schnee – aber es droht Ungemach.




Eine Kaltfront zieht derzeit über den südbrasilianischen Bundesstaat Rio Grande do Sul. Anwohner der Stadt Sao Francisco de Paula gingen auf die Straße, um den Schnee zu erleben, der für sie immer noch etwas Besonderes ist. In den hoch gelegenen Regionen des Südens kommt Schnee zwar am häufigsten vor. Das Ungewöhnliche ist aber, dass es bereits die dritte Kältewelle in diesem Winter ist, die für Schnee und Frost sorgt. Es wird befürchtet, dass die eisigen Temperaturen den Kaffeefeldern und anderen Anbauflächen schaden werden. Meteorologen befürchten jetzt, dass die Luftmasse voraussichtlich bis Freitag in die wichtigsten Anbauregionen der Bundesstaaten Sao Paulo und Minas Gerais ziehen werde.
Mehr
In Brasilien hat es im südlichen Bundesstaat Rio Grande do Sul heftig geschneit. Anwohner gingen auf die Straße, um das zu feiern. Das Ungewöhnliche: Es ist bereits die dritte Kältewelle in diesem Winter.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker