HOME
Eiseskälte

Biathlon und Eisschnelllauf

Das bringt der Wintersport am Donnerstag

Extreme Temperaturen sollen die Biathleten in Kanada nicht stoppen. Für Laura Dahlmeier und Co. stehen die Einzelrennen auf dem Programm. In Inzell kämpfen die Eisschnellläufer ab heute um WM-Medaillen.

Video

Seifenblase gefriert in Sekunden

Echte Kälte kann schnell gefährlich werden (Archivbild)

Winterwetter

Kältetod - warum wir schneller erfrieren, als wir es für möglich halten

Von Gernot Kramper
Taylor Scallon geht vor ihre Haustür und lässt die Haare frieren

Minus 30 Grad

Kältewelle lässt die nassen Haare dieser Amerikanerin zu Berge stehen

NEON Logo
Gefrorenes Sumpfgebiet am Flughafen von Boston

Kältewelle aus dem Mittleren Westen zieht an die Ostküste der USA

Ein Feuerwehrmann im Einsatz während eines Brandes in einem Wohnhaus in St. Paul. Das Löschwasser sorgt für die Entstehung von bizarren Eiszapfen.

Kältewelle in den USA

Diese Menschen müssen auch in der extremen Eiseskälte draußen arbeiten - so fühlt sich das an

Kältewelle Chicago Obdachlose

Winterliche Nächstenliebe

Anonymer Spender bezahlt Hotelzimmer und rettet Obdachlose vor tödlicher Kälte

NEON Logo
Kältewelle in den USA

Unter minus 30 Grad Celsius

Klirrender Frost in den USA hält an

Video

USA: Extremste Kältewelle seit 20 Jahren

Geisterschiffe treiben führerlos über den vereisten Hudson River

Kältewelle in den USA

Touristendampfer und sieben andere Geisterschiffe treiben den eisigen Hudson River entlang

USA: Klirrender Frost hält an

Minus 40 Grad

Chicago im Eis: Bilder erinnern an Weltuntergangsfilme

Dampfschwaden über dem Michigan-See in Chicago

Lebensgefährliche Kälte hält Teile der USA weiter umklammert

Extrem-Wetter in den USA: Von der Kälte- in die Kreislaufkrise: Das machen die brutalen Minuswerte mit der Gesundheit

Extrem-Kälte in den USA

Von der Kälte- in die Kreislaufkrise: Das machen die brutalen Minuswerte mit der Gesundheit

Das Ufer des Sees in Chicago ist zugefroren

Kuriose Folgen der Kältewelle

In den USA ist es dermaßen kalt, dass ...

Extrem-Wetter: Brutale Minuswerte in den USA: Das steckt hinter der "Arktischen Kälte"

Extrem-Wetter

Brutale Minuswerte in den USA: Dieses Phänomen ist der Auslöser für die "arktische Kälte"

Extreme Wetterlage

Mehrere Tote durch Kältewelle in den USA – Grund dafür ist der Polarwirbel

Kältewelle in den USA

Über 30 Grad unter Null

Eiseskälte in den USA: «Lebensbedrohliche» Bedingungen

«Arktische Kälte» erfasst Mittleren Westen der USA 

Bis zu minus 34 Grad Celsius

«Arktische Kälte» erfasst Mittleren Westen der USA

Dieser Kollege hätte "Slip! Slop! Slap!" einmal ernst nehmen müssen

Wetterextreme

Wie sich die Australier mit Slip! Slop! Slap! vor der irren Rekordsonne schützen

Von Malte Mansholt
kälte - kältewelle - deutschland
Interaktive Übersicht

Bis minus 20 Grad

Deutschland bibbert: Live-Karte zeigt, wie kalt es aktuell ist und wie frostig es noch wird

Kältewelle in Deutschland

Kältewelle in Deutschland

Sibirische Kälte bis minus 20 Grad - droht uns ein Jahrhundertwinter?

Frost in Deutschland

Kältewelle im Anmarsch

Bis zu Minus 10 Grad schon ab Montagnacht - nur in diesen drei Regionen bleibt es frostfrei

Auf welche Rechtsgrundlage beziehen sich die Münchner Finanzämter im jüngsten Steuerskandal?
Gestern in Report: Münchener Mittelständler, die zum Beispiel Werbung bei Google gekauft haben, sollen auf gezahlte Werbung bei Google eine Quellensteuer von 15 Prozent zahlen, und zwar zunächst rückwirkend für die Jahre 2012 und 2013. Das Geld, so die Betriebsprüfer des Finanzamts München, könnten sich die Steuer ja von Google zurückholen. Klingt skurril. Klingt nach einer Sauerei. ich habe mir deshalb den 50a ESTG durchgelesen, was wenig Freude macht. Dort steht erstens: "Die Einkommensteuer wird bei beschränkt Steuerpflichtigen im Wege des Steuerabzugs erhoben", was bedeutet, dass (um im Beispiel zu bleiben) Google der Steuerschuldner ist und sich das Finanzamt dorthin wenden soll und unter Abschnitt 7: "Das Finanzamt des Vergütungsgläubigers kann anordnen, dass der Schuldner der Vergütung für Rechnung des Gläubigers (Steuerschuldner) die Einkommensteuer von beschränkt steuerpflichtigen Einkünften, soweit diese nicht bereits dem Steuerabzug unterliegen, im Wege des Steuerabzugs einzubehalten und abzuführen hat, wenn dies zur Sicherung des Steueranspruchs zweckmäßig ist. " Nach diesem Text muss das Finanzamt von Google diese Anordnung treffen und nicht das Münchner. Ich bin mir sehr sicher, dass das Finanzamt in Irland nicht tätig geworden ist. Was also könnte die Rechtsgrundlage für diese extreme Auslegung einer Vorschrift sein, die ursprünglich dazu gedacht war, dass Veranstalter von Rockkonzerten die Steuern für die ausländischen Musiker abführen (was ja vernünftig ist)?