VG-Wort Pixel

Schneechaos in den USA Schlechte Sicht und glatte Straßen: 75 Autos geraten in Massenkarambolage

Auf der Autobahn 90 in der Nähe von Buffalo im US-Bundesstaat New York kam es am 2. Januar 2018 zu einer kilometerlangen Massenkarambolage, in die über 75 Fahrzeuge verwickelt waren. Bei stundenlangem, massivem Schneefall und Temperaturen um den Gefrierpunkt betrug die Sicht nur wenige Meter und die Straße hatte sich in eine Eisfläche verwandelt. Eine Person starb in ihrem Fahrzeug und mehrere wurden teilweise schwer verletzt. Viele Menschen waren stundenlang in den verkeilten Autos gefangen. Sieben Einheiten der freiwilligen Feuerwehr waren vor Ort. Die Polizei nutzte Schulbusse, um die Menschen aus der Gefahrenzone zu bringen. Es wird empfohlen, die Strecke in den nächsten Tagen großräumig zu umfahren.
Mehr
Die Kältewelle in den USA sorgt im Bundesstaat New York für Schneechaos. In der Nähe von Buffalo fuhren bei schlechter Sicht und glatter Fahrbahn 75 Autos ineinander. Ein Mensch starb, mehrere wurden zum Teil schwer verletzt.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker