VG-Wort Pixel

Unwetter Sturmtief "Sabine" erreicht Europa: Die ersten Folgen des Orkans





Deutschland rüstet sich für Sturmtief "Sabine".
Es soll ab diesem Sonntag mit Windgeschwindigkeiten von weit über 100 Stundenkilometern übers Land fegen.
Aber schon anderswo in Europa ist der Winterorkan spürbar.
In Großbritannien sorgt der Sturm für Starkregen und Überschwemmung.
Auch an den Küsten von Frankreich und Belgien werden die Winde stärker.
Laut DWD wird "Sabine" wohl in den alten Bundesländern am kräftigsten blasen.
Die Deutsche Bahn hat den Fernverkehr bundesweit eingestellt, Behörden warnen vor dem Aufenthalt im Freien.
Mehr
Ab diesem Sonntag soll das Sturmteif "Sabine" mit Windgeschwindigkeiten von weit über 100 Stundenkilometern übers Land fegen. Aber schon anderswo in Europa ist der Winterorkan spürbar.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker