VG-Wort Pixel

Größe eines Bootes Brite findet mysteriösen Kadaver im Meer

Eine Kreatur, bizarr wie von einem anderen Stern. James Mustoe macht bei einem Spaziergang mit seinen Kindern und einem Freund eine seltene Entdeckung. Der  gigantische Kadaver einer Lederschildkröte treibt vor der Küste in Polkerris, Cornwall. Die Verwesung ist am Kopf des Reptils bereits vorangeschritten. "Wir
 sahen das treibende Ding aus der Ferne und hatten keine Ahnung, was es sein könnte", sagt Mustoe gegenüber der Plattform IFLScience. Der Brite vergleicht die Größe des Tieres mit einem kleinen Boot. Die Spannbreite zwischen den Flossen misst über 2 Meter, das Schild rund 1,50m. Zum Todeszeitpunkt war die Schildkröte demnach knapp 100 Jahre alt. Lederschildkröten leben vorwiegend in tropischen Gewässern. Ein derartiges Exemplar an der südbritischen Küste zu entdecken - pures Glück. Für James Mustoe ein einmaliges Erlebnis. "Ich habe meinen Kindern gesagt, dass sie noch ihren Enkeln davon erzählen können", so der Brite.
Mehr
James Mustoe macht bei einem Spaziergang mit seinen Kindern und einem Freund eine seltene Entdeckung. Der gigantische Kadaver einer Lederschildkröte treibt vor der Küste in Polkerris, Cornwall.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker