HOME
Helgoländer Felsen im Sonnenuntergang.

Kein Lärm, kein Stress

Helgoland: Warum die Insel das perfekte Reiseziel für alle ist, die mal richtig abschalten wollen

Für eine Auszeit von Lärm und Stress ist Helgoland ein gutes Reiseziel. Hier fahren keine Autos. Wenn Sie, wie vor einiger Zeit betrunkene Touristen, jedoch auf die Idee kommen, die Idylle zu stören und eins der Elektrotaxis zu klauen, kommen Sie nicht ungeschoren davon.

Video

Doppelgänger von Kim und Trump in Japan

Amy Schumer zeigt auf dem Foto ihre Kaiserschnittnarbe

Kürzlich Mutter geworden

Kritik an ihrem Schlabber-Look? Das ist Amy Schumers Antwort

Die "Bienen-App" verrät, welche Blühblumen besonders bienenfreundlich sind

Naturschutz

Erkundungstour mit dem Smartphone

Schauspieler Axel Milberg spricht über seine Kindheit und seinen Roman
stern-Gespräch

"Tatort"-Darsteller

Axel Milberg über seine Kindheit in Kiel und seinen Roman "Düsternbrook"

Visuelle Effekte

Computer-Grafiker baut seine Tochter als Superheldin ins Videospiel

Von Steven Montero
Clueso will seinen Pop wieder politischer klingen lassen

Thomas Hübner

Mit sanfter Wut: Clueso will politischer werden. Wir haben ihn begleitet

Justin Bieber und Hailey Baldwin unterwegs in Beverly Hills

Justin Bieber und Hailey Baldwin

Die beiden setzen auf Farbe

Cornwall: Brite findet mysteriösen Kadaver im Meer

Größe eines Bootes

Brite findet mysteriösen Kadaver im Meer

Das Schloss "Chateau de Bavois" in der Schweiz

Rittersaal und Geheimtunnel

Schweizer Schloss wird versteigert - ohne Mindestgebot

Der Winter setzt auch den Flüchtlingen in den Camps an der Grenze zum Libanon zu.

Flüchtlings-Drama

Frauen und Kinder gingen in den eisigen Tod - versprochen war ein kleiner Spaziergang

Die Hohenzollernbrücke in Köln

Mann auf Hohenzollernbrücke

Kletterte der Iraner schon in Hamburg auf einen Kran?

Screenshot von Google Earth: Die Mutter der Amerikanerin Denise Underhill gießt Blumen in ihrem Vorgarten

Emotionaler Fund

Amerikanerin entdeckt tote Mutter auf Google Earth

Jude Sparks neben seinem Fund: dem fossilen Schädel eines Stegomastodon

Seltener Fund

Neunjähriger stolpert - und entdeckt Millionen Jahre altes Fossil

Screenshot des geteilten Videos der jungen Frau aus Saudi-Arabien

Saudi-Arabien

Frau aus Minirock-Video ist wieder frei

Queen Elizabeth II.

Nächtlicher Spaziergang

Wachmann hätte beinahe die Queen erschossen

"Pedal" aus den USA

Um diesen Bären macht sich das Netz große Sorgen

Carsten Spengemann

Schock nach Spaziergang

Hier muss Carsten Spengemann zusehen, wie sein Auto in Flammen aufgeht

Dieser schwarze Labrador-Mix fand den Beutel mit rund einem Pfund Marihuana, verpackt in kleinen Päckchen

Schwarze Spürnase

Familienhund schleppt verdutzten Besitzern ein Pfund Marihuana ins Haus

Eine Rotte Wildschweine

Bei Spaziergang

Mann will seine Hunde vor Wildschweinen schützen und wird getötet

Arbeitslose müssen in einer Maßnahme mit Lamas spazieren

"Team Wallraff"

Absurd und menschenverachtend - das System Jobcenter

Von Katharina Grimm
Kundgebung am Montagabend in Dresden: Die islamkritische Pegida-Bewegung protestiert vor der Frauenkirche

Nach Pegida-Demo

Dresdner Polizei verhindert Attacke auf Flüchtlingslager

Eine seltene Entdeckung fernab des Meeres: Eine Kegelrobbe verirrte sich und landete auf dem Feld einer Farm

Wie kommt der Seehund dahin?

Frau findet lebende Robbe auf Acker in Nord-England

Tod mit 80 Jahren

Udo Jürgens an Herzversagen gestorben

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(