HOME

Verkehrschaos in Österreich bleibt trotz Fahrverboten aus

Innsbruck - Das befürchtete Verkehrschaos in Tirol und im Salzburger Land ist trotz Fahrverboten und dem Ferienbeginn in Nordrhein-Westfalen ausgeblieben. Es laufe alles wider Erwarten harmlos, sagte ein Sprecher der Tiroler Polizei. Auch das Land Salzburg teilte mit, dass die Verzögerungen zwischen München und Salzburg nicht größer gewesen seien als in der Ferienzeit üblich. Die beiden österreichischen Bundesländer sperren derzeit an Wochenenden typische Ausweichrouten, damit Reisende bei Stau auf der Autobahn nicht durch die umliegenden Dörfer fahren.

Die 20 Kandidaten für "Bachelorette" Gerda Lewis

"Die Bachelorette"

"20 geballte Testosterontiere": Diese Männer kämpfen um das Herz von Gerda Lewis

Literaturpreis

Birgit Birnbacher gewinnt den heißen Bachmann-Preis

Bachmann-Preis geht an Österreicherin Birgit Birnbacher

«Mordwasser»

Einschaltquoten

Krimi geht immer: ZDF liegt mit «Mordwasser» vorn

"Die Toten von Salzburg: Mordwasser": Hubert Mur (Michael Fitz) sitzt im Auto und hält eine tote Ratte in der Hand.

Krimi TV-Tipps

Krimi-Tipps am Mittwoch

Die Toten von Salzburg - Mordwasser

TV-Tipp

Die Toten von Salzburg - Mordwasser

Das Cockpit: Alles im Blick

Porsche 718 RS 60 Spyder

Rasante Gämse

"München Mord - Leben und Sterben in Schwabing": Michael Fitz als "Türken-Rudi"

München Mord - Leben und Sterben in Schwabing

Michael Fitz als heimliche Kiezgröße

"Tatort: Der gute Weg": Nina Rubin (Meret Becker) kommt aufgelöst und voller Sorge um ihren Sohn Tolja am Tatort an.

Krimi TV-Tipps

Krimi-Tipps am Sonntag

Großer Austria-Wissenstest

Wie gut kennen Sie Österreich?

"Tatort: Das Nest": Karin Gorniak (Karin Hanczewski) und Leonie Winkler (Cornelia Gröschel) im Einsatz

Krimi TV-Tipps

Krimi-Tipps am Sonntag

Playa De Las Teresitas auf Teneriffa

Festnahme in Salzburg

Keine Lust mehr auf Teneriffa: Häftling stellt sich nach zehn Jahren Flucht der Polizei

Anni Friesinger-Postma mit Mann Ids Postma bei einem Event

Anni Friesinger-Postma

Das sagt sie über ihre Ehe auf Distanz

Ein Hochzeitspaar hält Händchen.

Salzburg

Flüchtling wird wenige Minuten vor seiner Hochzeit festgenommen – und sitzt nun in Abschiebehaft

Stylewatch

Die Gottschalks sind getrennt - wer liefert uns jetzt solche Outfits?

Musiker Peter Kraus gibt auf der Bühne immer alles

Peter Kraus

80 Jahre und kein bisschen leise

Arztberichte auf Papier? Nicht mehr zeitgemäß, findet Tobias Esch
Interview

Tobias Esch

Mediziner über digitale Krankenakte: "Patienten haben das größte Recht auf dieses Wissen"

stern Gesund Leben Dr. v. Hirschhausen Logo
Student Norbert Pany ging bei "Wer wird Millionär" mit Null Euro nach Hause

"Wer wird Millionär?"

Student geht mit null Euro nach Hause, weil er diesen Körperteil nicht kennt

Sozialwohnung bei Airbnb angeboten: Salzburg kündigt Mietvertrag

In Salzburg

Sozialwohnung bei Airbnb angeboten: Mieter wird vor die Tür gesetzt

Lina Beckmann, Angelika Richter, André Jung, Jan-Peter Kampwirth, Gala Othero Winter (v.l.n.r.) in "Die Übriggebliebenen"

Hamburger Schauspielhaus

Komm, lass uns schimpfen

Der 911er war der Star des Eisrennens

GP Ice Race

Neuer Porsche 911 - das Eis brennt unter den Reifen

"Die Toten von Salzburg: Königsmord": Die Freude von Major Peter Palfingers (Florian Teichtmeister, l.) und Hubert Murs (Micha

Krimi TV-Tipps

Krimi-Tipps am Mittwoch

David Hasselhoff hat trotz Schneechaos Spaß in Saalbach-Hinterglemm

US-Sänger

David Hasselhoff steckt im Schneechaos in Österreich fest

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(