VG-Wort Pixel

Nach 328 Tagen im All Astronautin Christina Koch kommt nach Hause – und ihr Hund flippt vollkommen aus

US-Astronautin Christina Koch kehrt nach knapp einem Jahr auf der internationalen Raumstation ISS zur Erde zurück.


Die Freude über ihre Rückkehr ist groß – vor allem Hündin Sadie Lou.


Der Vierbeiner kann sich vor Glück kaum halten.


Auch die Astronautin freut sich sichtlich darüber, ihr Haustier wieder in die Arme schließen zu können.


Christina Koch teilt das niedliche Video auf Twitter. Dazu schreibt die 41-Jährige:


"Ich bin nicht sicher, wer aufgeregter war. Ich bin froh, dass sie sich nach einem Jahr noch an mich erinnert."


Die US-Amerikanerin stellt mit ihrem Weltraum-Einsatz übrigens einen Rekord auf.


Mit 328 Tagen ist sie die Frau mit dem längsten durchgehenden Aufenthalt im All.

Mehr
Stürmische Begrüßung für Christina Koch. Als die Astronautin nach rund einem Jahr im All nach Hause kommt, flippt ihre Hündin Sadie Lou vollkommen aus.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker