VG-Wort Pixel

Fauxpas in Ausstellung Tourist posiert für Foto und bricht Nackt-Statue die Zehen ab

[Sehen Sie im Video: Italien – Tourist aus Österreich posiert für Foto und bricht Nackt-Statue die Zehen ab.]


Dieser österreichische Tourist im norditalienischen Possagno wollte vermutlich ein cooles Foto mit dieser Skulptur aus dem 19. Jahrhundert machen. Bilder der Überwachungskamera zeigen, wie er dann mit seinem Ellenbogen drei Zehen der Statue abbricht. Danach geht er umher, schaut sich um und verlässt den Raum. Die Polizei hat den Mann nun identifiziert. Demnach sei er der Ehemann der Frau, die die Führung der Touristengruppe aus Österreich organisiert hatte. Das Kunstwerk wurde von dem berühmten Bildhauer Antonio Canova geschaffen und zeigt die nackte Paolina Borghese, die kleine Schwester des ehemaligen französischen Kaisers Napoleon Bonaparte. Die Statuen von Canova werden auch in Rom ausgestellt und befinden sich preislich im ein- bis zweistelligen Euromillionenbereich.
Mehr
In Italien hat sich ein Besucher aus Österreich zu einer Statue gelegt und mit ihr ein Foto gemacht. Seinen Fauxpas wollte er vermutlich vertuschen.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker