HOME

Schuhe: Maßgeschneidertes vom Laserschuster

Britische Entwickler wollen in Kürze Sportschuhe anbieten, die mithilfe eines Lasers an den Fuß maßgeschneidert werden. Dazu müssen jedoch zuerst die Füße eingescannt werden.

Maßgeschneiderte Schuhe mit perfektem Sitz - wer würde sich das nicht wünschen? Ein Team um Siavash Mahdavi vom University College in London und die britische Firma Prior 2 Lever (P2L) will dies jedem möglich machen, hat aber erst einmal Leistungssportler als Kunden ins Auge gefasst.

Bevor ein Schuhträger seine maßgeschneiderten Treter anziehen kann, wird zunächst ein dreidimensionales Computermodell seiner Füße angefertigt. Dazu wird die Form seiner Füße eingescannt. Um das computergenerierte Modell der Füße noch genauer zu machen, muss der zukünftige Schuhbesitzer Spezialsohlen anziehen und damit einige sportliche Übungen absolvieren. Währenddessen messen die Sohlen die Kräfte auf den einzelnen Fußpartien. Aus diesen Informationen fertigen die "Schuster" dann die digitale Vorlage für die High-Tech-Schuhe an.

3D-Ausdruck in Nylon

Dabei kann ihre Software anhand des Fußmodells genau berechnen, welche Schichtdicke und welche Dichte die Schuhe an verschiedenen Stellen haben müssen, um die beim Sport auftretenden Kräfte gut abzufedern. Für den "Ausdruck" wird ein nylonähnliches Material verwendet.

Der Herstellungsprozess beruht auf dem so genannten selektiven Lasersintern: Ein Laser "druckt" nach dieser computergenerierten Schuhvorlage die passenden Treter aus nylonähnlichen Teilchen Schicht um Schicht aus. Der Laser erwärmt die kleinsten Nylonpartikel, die geschmolzenen Stellen härten aus und bilden nach und nach ein Stoffgefüge.

Ab April will Mahdavi zusammen mit P2L den individuellen Schuh-Service Sportprofis wie den Fußballern aus der britischen Premier League anbieten.

Die Ballkünstler sollen nicht nur von der Passgenauigkeit des Schuhwerks profitieren, sondern seien auch besser vor Verletzungen geschützt, sagt Greg Lever-O'Keefe von P2L. Langfristiges Ziel sei es, die Schuhe auch in Geschäften für jeden Hobbysportler anzubieten.

DDP

Themen in diesem Artikel