HOME
Das Verkaufsschild mit den Worten "Ice Cold Beer" des Elfjährigen

Genialer Verkaufstrick

Elfjähriger Junge lockt mit "eiskaltem Bier". Dann kommt die Polizei – und ist beeindruckt

Ein Junge aus Utah hatte einen cleveren Verkaufstrick: Auf ein Schild schrieb er "eiskaltes Bier". Einige riefen daraufhin die Polizei. Was sie nicht sahen: Der Elfjährige hatte klein das Wort "Root" hinzugefügt. Es war Kräuterlimo.

Fit und schlank

Sie wollen abnehmen? Diese fünf Ernährungsfehler sollten Sie meiden

Unfall mit Metall-Strohhalm kostet Engländerin das Leben

Nachhaltigkeitstrend

Bizarrer Fall in England: Eine Frau ist durch einen Metallstrohhalm gestorben

NEON Logo
Keine Drinks und Snacks auf dem Klapptisich im Flugzeug

Engpässe bei der Bordverpflegung

Keine Snacks und kaum Getränke: Worauf sich Lufthansa-Passagiere jetzt einstellen müssen

Vor der Ankunft und auf einem Festival gibt es einiges zu beachten

Festival

So hält man die Regeln ein

Kassenbon und Gericht eines Restaurants in Griechenland

Griechenland

Bier, Fisch und Salat für 836 Euro – Touri-Gruppe fühlt sich von Restaurant übel abgezockt

Coole Tipps: Bei hohen Temperaturen hilft die richtige Kleidung

Hitzewelle

Die besten Tipps für heiße Tage

THW-Mitarbeiter beim Abtransport von Bier in Ostritz

"Schild und Schwert"-Festival

Polizei transportiert Tausende Liter Bier ab – Neonazis sitzen auf dem Trockenen

THW-Mitarbeiter beim Abtransport von Bier in Ostritz

"Schild und Schwert"-Festival

Polizei transportiert Tausende Liter Bier ab – Neonazis sitzen auf dem Trockenen

Viel trinken und leicht essen ist bei Hitze empfehlenswert

Gut zu wissen

Zum Sommeranfang 2019: Mit diesen Tricks wappnen Sie sich gegen Hitze

Kassenbon mit Strafgebühr

Spanien

Kellnerin setzt Kunden zehn Euro für schlechtes Benehmen auf die Rechnung – und er bezahlt

Der neue Energy-Drink von Coca-Cola sorgt für Zoff im Getränkeregal

Neuer Energy-Drink

Coca-Colas größtes Problem ist nicht Red Bull, sondern eine alte Vertragsklausel

So leer wie hier sieht man das Kolosseum in Rom selten

Strenge Regeln eingeführt

Warum Rom jetzt Jagd auf falsche Gladiatoren macht

Cocktail

Trend

Nüchtern ist das neue Cool: Warum alkoholfreie Spirituosen und Bars boomen

Von Denise Snieguole Wachter
Mann und Frau an einer Bar
Kolumne

Die NEON-Singles – Gemeinsam einsam

Danke, aber nein, danke: Wieso ich mir keine Getränke mehr ausgeben lasse

NEON Logo
Horchata: Schon mal probiert?

Getränk aus Lateinamerika

Horchata: Ist das der neue Kaffee-Trend?

Von Denise Snieguole Wachter
Nicht immer und überall klappt die Pfandrückgabe problemlos

Verbraucherbeschwerden

Pfandärger im Supermarkt: Wenn Kunden am Leergut-Automaten verzweifeln

Kennen Sie schon den Croatian Mule?

Diese sieben (noch) unbekannten Drinks aus Europa sollten Sie probieren

Änderung Juni 2019

Verbraucher

Neue Fahrverbote, E-Scooter und keine Snacks mehr im Flieger: Das ändert sich im Juni 2019

Last-Minute-Geschenke müssen nicht klassisch sein, wer wagt, gewinnt (Symbolbild)

Pizza-Socken und mehr

Zehn originelle Last-Minute-Geschenke und Mitbringsel unter 15 Euro

NEON Logo
Milkshaking ist eine neue Form des Protest in Großbritannien

"Milkshaking"

Milchshakes sind in Großbritannien eine neue Form von politischem Protest

NEON Logo
Weltraummedizinerin Bergita Ganse
Interview

Raumfahrt-Medizin

Kleine Herzen, kleinere Hirne: Was wir für einen Aufenthalt im All in Kauf nehmen müssen

Die Folgen von zu viel Fast Food

Als Sportlerin glaubte ich, gesund zu leben – bis ich meine Blutwerte erfuhr

stern Gesund Leben Dr. v. Hirschhausen Logo
Pflanzenmilch: Soja-, Mandel- und Hafermilchflaschen stehen auf einem Tisch

Ernährung

Die Wahrheit über pflanzliche "Milch" aus Soja, Mandel und Hafer

stern Gesund Leben Dr. v. Hirschhausen Logo
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(