HOME

Neue Ausschreitungen in Hongkong

Hongkong - Trotz eines Demonstrationsverbots sind in Hongkong wieder Zehntausende für mehr Demokratie und Freiheitsrechte auf die Straße gegangen. Anschließend kam es in der chinesischen Sonderverwaltungsregion erneut zu Ausschreitungen. Die Polizei setzte Tränengas und Wasserwerfer ein, als radikale Demonstranten am Regierungssitz Steine und Brandsätze auf Polizeikräfte hinter den Absperrungen warfen. Meist schwarz gekleidete, mit Gasmasken und Helmen ausgerüstete oder vermummte Aktivisten hatten zuvor Straßenblockaden errichtet und U-Bahn-Einrichtungen beschädigt.

Demonstrant zerstört Glasfront einer U-Bahnstation

Ausschreitungen in Hongkong nach friedlicher Großkundgebung

Hongkong

Neue Zusammenstöße

Trotz Zugeständnissen: Hongkonger protestieren weiter

Dorle Becker im Hambacher Forst
stern-Gespräch

Frühere Aktivistin berichtet

Im Hambacher Forst geht es heute "mehr um Randale und Party als um das Klima"

Taschenkontrolle

Sorge vor Ausschreitungen

Hongkong: Neuer Protest am Flughafen geplant

Ein bewaffneter Mob rennt während einer neuen Welle von Gewalt gegen Ausländer durch Johannesburgs Katlehong Township

Fremdenfeindlicher Hintergrund

Ausschreitungen eskalieren: Südafrika von Gewaltwelle erschüttert – Tote und Verletzte

Zwischenfälle in Hongkong - Polizei setzt Pfefferspray ein

Proteste in Hongkong

Großaufgebot der Polizei

Neue Zwischenfälle am Hongkonger Flughafen

Demonstranten belagern wieder Hongkonger Flughafen

Ein Demonstrant in Hongkong hält eine Tränengasgranate in der Hand

Steine, Brandsätze und Tränengas

Heftige Ausschreitungen in Hongkong: Demonstranten versuchen Parlament zu stürmen

Proteste in Hongkong

Druck aus Peking

Hongkonger Polizei verbietet Massenprotest

Gab es hier Hetzjagden? Demonstration in Chemnitz; Hans-Georg Maaßen; Michael Kretschmer

Chemnitz – ein Jahr danach

"Hetzjagd"-Diskussion geht in neue Runde – das sagen Maaßen und Kretschmer jetzt

Von Daniel Wüstenberg
Frankreichs Präsident Emmanuel Macron und US-Präsident Donald Trump
Pressestimmen

G7-Gipfel im französischen Biarritz

"Die Welt muss mit Trump auskommen"

Bericht: Rechte in Chemnitz zur «Jagd» verabredet

Donald Trump und Emmanuel Macron bei einer Pressekonferenz in Biarritz
+++ Ticker +++

News von heute

Macron: Trump könnte sich mit Irans Präsidenten Ruhani treffen

Unterstützer der rechtsextremistischen Bewegung Pro Chemnitz laufen durch das Zentrum von Chemnitz

Medienberichte

Vertraulicher LKA-Bericht: Chatprotokolle sollen klare Hinweise auf Hetzjagden in Chemnitz geben

Michael Kretschmer

«Hat genügend Ärger gemacht»

Kretschmer begrüßt Maaßens Rückzug aus Sachsen-Wahlkampf

Kretschmer begrüßt Maaßen-Rückzug aus Wahlkampf

Viele Verletzte

Proteste in Hongkong: 65 Festnahmen nach Ausschreitungen

Proteste in Hongokong: 65 Festnahmen nach Ausschreitungen

Proteste in Hongkong: 65 Festnahmen nach Ausschreitungen

29 Festnahmen bei Ausschreitungen in Hongkong

Kretschmer: Maaßens Verhalten hat Sachsen geschadet

Gewalt bei Protesten gegen G7-Gipfel in Frankreich