HOME
Armeeeinsatz gegen die Tunnel

Israels Armee: Letzter Tunnel der libanesischen Hisbollah im Grenzgebiet entdeckt

Das israelische Militär hat nach eigenen Angaben einen letzten Angriffstunnel der libanesischen Hisbollah-Miliz im Grenzgebiet entdeckt.

Russischer Soldat vor S-300-Flugabwehrraketen

Aktivisten: Israel bombardiert mehrere Ziele in Syrien

Israel baut Mauer an Grenze zum Libanon

Israel will sich mit Grenzmauer vor Angriffen der Hisbollah schützen

Israel Airstrike
Analyse

Atom-Deal aufgekündigt

Israel und Iran führen längst einen verdeckten Krieg - bricht er jetzt offen aus?

Von Tim Schulze
Israel meldet "irreguläre Aktivitäten" iranischer Streitkräfte

Nach US-Ausstieg aus Iran-Deal

Syrien fängt angeblich israelische Raketen ab - Israel meldet "irreguläre Aktivitäten"

Ein Satellitenbild zeigt den Flughafen Althias aus großer Höhe. Er hat eine Startbahn und liegt inmitten der Wüste

Krieg in Syrien

Angriff auf Militärbasis - bekämpft Israel die libanesische Hisbollah in Syrien?

Rauch steigt auf über Hamouria im Rebellengebiet Ost-Ghuta

Viele Kriege in einem geteilten Land

Wer kämpft gegen wen in Syrien?

F-16 der israelischen Streitkräfte

Syrienkonflikt

Assads Streitkräfte schießen erstmals einen israelischen F-16 Kampfjet ab

Von Gernot Kramper
Israelischer Jet startet

Nahe Damaskus

Israel greift syrische Militäreinrichtung an

Türkischer Panzer an der Grenze zu Syrien

Krieg in Syrien

Warum greift Nato-Partner Türkei den Nato-Verbündeten YPG an?

Saad Hariri feiert mit dem Besuch einer Militärparade im Libanon den 74. Jahrestag der Unabhängigkeit seines Landes

Saad Hariri

Libanesischer Regierungschef verschiebt Rücktritt

Der Iran-Deal sei eines der schlechtesten Abkommen der Geschichte, betont Donald Trump.

Iran-Deal

Warum Donald Trump den Kongress vor- und ihm damit den Schwarzen Peter zuschiebt

Israelische Luftwaffe fliegt Angriff auf Syrien (Symbolbild)

Zwei Tote

Israels Luftwaffe greift mutmaßliche Chemiewaffenfabrik in Syrien an

Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu (l.) und der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban in Budapest.

Peinliche Mikrofon-Panne

Netanjahu lästert über EU - und alle hören dabei zu

Drohnen Hisbollah

Video aus syrischem Bürgerkrieg

Wie Terroristen Drohnen zu Killermaschinen machen

Blamage für Irans Staatsfernsehen

Entlarvt: Angriff auf IS stammt aus Videospiel

Hilfslieferung für Madaja

Belagerte Städte in Syrien

Hilfslieferung erreicht hungerndes Madaja

Hungerndes Kind in Madaja

Belagerte Städte in Syrien

Assad rächt sich an seiner Bevölkerung - und lässt 40.000 Menschen hungern

Von Alexander Meyer-Thoene
Anschlag in Beirut

Terror im Libanon

Dutzende Tote bei Selbstmordanschlägen in Beirut - IS bekennt sich

Ein russisches Kampfflugzeug wirft Bomben über Syrien ab, zu sehen in einem Screenshot des russischen Verteidigungsministeriums.

Bürgerkrieg in Syrien

Assad plant Bodenoffensive - Moskaus Luftangriffe in der Kritik

Jeremy Corbyn startete als krasser Außenseiter in den innerparteilichen Wahlkampf.

Jeremy Corbyn

Der Malefiz-Besieger wird Labour-Chef

Von Michael Streck
Knapp zwei Jahre nach seinem Sturz durch die Armee hat ein Gericht in Ägypten den islamistischen Ex-Präsidenten Mohammed Mursi zum Tode verurteilt

Ägypten

Ex-Präsident Mursi zum Tode verurteilt

UN-Generalsekretär Ban Ki Moon rief alle Seiten zu größter Zurückhaltung auf

Nahost

Gespannte Ruhe zwischen Israel und Libanon

Israelischer Panzer in den Golanhöhen. Israel hat seine Streitkräfte in erhöhte Alarmbereitschaft versetzt

Nahostkonflikt

Iran droht Israel mit Angriffen

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.