HOME

Johannes Ponader

Johannes Ponader

Sandalen, Pluderhose und iPhone: Als Johannes Ponader im Mai 2012 in Günter Jauchs Fernsehrunde sitzt, war er neuer Politischer Geschäftsführer der Piraten und die Anti-These des gewöhnlichen Talksho...

mehr...

Neue Piraten-Geschäftsführerin Nocun

"Reißt Euch den Arsch auf, Piraten"

Sie studiert, klagt vor dem Verfassungsgericht und muss nun die Piraten in den Wahlkampf führen: Nichts weniger als sich den "Arsch aufzureißen" verlangt Katharina Nocun von ihrer kriselnden Partei.

Piraten-Parteitag

Nocun folgt auf Ponader

Piratenpartei

Geschäftsführer Ponader kündigt Rücktritt an

Parteiinterne Umfrage

Basis straft Pirat Ponader ab

Bye, bye @schmidtlepp

Warum Pirat Lauer Twitter verlässt

Von Lutz Kinkel

Streit an der Parteispitze

Pirat Ponader droht mit Rückzug

Piratenpartei

Basis soll über Wahl des neuen Vorstands entscheiden

Piraten ringen in Bochum um Kurs für die Bundestagswahl

Piraten-Parteitag

An der Grenze der Schwarmintelligenz

Von Laura Himmelreich

Parteitag in Bochum

Piratenchef wirft Regierung "Herrschaftswissen" vor

Piratenpartei in der Krise

Weisband vs. "Spiegel" vs. Weisband

Von Lutz Kinkel

Krise in der Piratenpartei

Meuterei gegen Ober-Piraten Ponader

Polit-Newcomer in der Krise

Schramm und Schrade verlassen Piraten-Vorstand

Nerz gegen Ponader

Streit an der Spitze der Piratenpartei

Shitstorm gegen Piratenpolitiker Ponader

Aufstand der anonymen Spießer

Von Niels Kruse

Diskussionsplattform "LiquidFeedback"

Piratenpartei startet Demokratie-Software 2.0

Galionsfigur der Piraten

Ponaders Ego-Trip auf Kosten anderer

Von Tilman Gerwien

Johannes Ponader im stern

Vorstand der Arbeitsagentur klingelte persönlich an

Von Laura Himmelreich

Erfolgsrezept für Politiker

Der nette Typ von nebenan

Kritik zu "Hart aber fair"

Die Leichtigkeit des Seins gegen Jutta Ditfurth

Landtagswahlen

Wer die Piraten wählt - und warum

Neuer Geschäftsführer der Piraten

Johannes Ponader - Pirat, Künstler, Basisdemokrat

Nachfolge von Marina Weisband

Piraten wählen Ponader zum neuen Geschäftsführer

Sandalen, Pluderhose und iPhone: Als Johannes Ponader im Mai 2012 in Günter Jauchs Fernsehrunde sitzt, war er neuer Politischer Geschäftsführer der Piraten und die Anti-These des gewöhnlichen Talkshowgasts. Sein Auftreten spaltete nicht nur das Publikum - Ponader polarisiert auch seine Partei. Der selbst erklärte "Lebenskünstler" musste verteidigen, warum er als Akademiker und Politbewegter Arbeitslosengeld bezieht. Plötzlich steht seine Person und nicht die Partei im Vordergrund. Der Vorsitzende der Berliner Piratenfraktion, Christopher Lauer, fordert Ponader Anfang Februar 2012 per SMS zum Rücktritt auf. Einen Monat später entsprach Ponader dieser Bitte, er werde nicht erneut für sein Amt kandidieren.

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(