HOME

Niedrigsprung-Rekord: Wagemutig vom Hallendach gestürzt

Mit einem Sprung aus der ungewöhnlich niedrigen Höhe von 107 Metern haben zehn Fallschirmspringer in Brand bei Lübben (Brandenburg) einen neuen Weltrekord aufgestellt. Von einer Plattform direkt unter dem Dach der Riesenhalle des Freizeitparks "Tropical Islands" schwebten die Wagemutigen in die künstliche Tropenlandschaft hinab. In einem weiteren Rekordversuch landeten 15 Springer nacheinander an einer festgelegten Stelle am Strand - eine nach Unternehmensangaben in Deutschland bisher einmalige Leistung.

Mit einem Sprung aus der ungewöhnlich niedrigen Höhe von 107 Metern haben zehn Fallschirmspringer in Brand bei Lübben (Brandenburg) einen neuen Weltrekord aufgestellt. Von einer Plattform direkt unter dem Dach der Riesenhalle des Freizeitparks "Tropical Islands" schwebten die Wagemutigen in die künstliche Tropenlandschaft hinab. In einem weiteren Rekordversuch landeten 15 Springer nacheinander an einer festgelegten Stelle am Strand - eine nach Unternehmensangaben in Deutschland bisher einmalige Leistung.

Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity