HOME

Eskorte für Passagierjet: Frau randaliert im Flugzeug - dann steigen Eurofighter auf

Eine Frau hat an Bord eines Flugzeugs der britischen Billigfluggesellschaft Jet 2 randaliert. Die Maschine musste außerplanmäßig in London-Stansted landen - begleitet von zwei Kampfjets der Royal Air Force.

Eurofighter der Royal Air Force

Eurofighter der Royal Air Force (RAF)

Getty Images

Eine Frau hat an Bord eines Flugzeugs der Billigfluggesellschaft Jet 2 derart randaliert, dass sie damit einen Einsatz von zwei Kampfjets der Royal Air Force auslöste. Medienberichten zufolge stiegen am Samstag zwei Eurofighter auf, um den Passagierflieger zurück nach London-Stansted zu eskortieren. Das Flugzeug befand sich auf dem Weg in die türkische Stadt Dalaman, musste wegen der Gefährdung an Bord aber umdrehen.

Ein Sprecher der Fluggesellschaft erklärte, es habe sich ein "extrem störender Passagier" an Bord des Flugzeuges befunden. Nach der Landung in Stansted wurde eine 25-jährige Frau festgenommen. Ihr wird vorgeworfen, ein Flugzeug gefährdet zu haben, teilte ein Polizeisprecher mit. Die Frau blieb vorerst in Gewahrsam.

Überschallknall über London verängstigt Anwohner

Der Aufstieg der zwei Kampfjets vom Typ Typhoon löste einen Überschallknall aus, der im nordöstlichen Einzugsgebiet von London zu hören war. Der Knall war unter anderem in Harlow, Chelmsford und Stansted zu hören und führte zu zahlreichen besorgten Anrufen von Anwohnern bei der Polizei, die fürchteten, es könnte sich um eine Explosion handeln. 

Die lokale Polizeidienststelle von Bishop's Stortford twitterte am Samstagabend: "Eine große Anzahl von 999-Anrufen, die wegen einer lauten Explosion eingehen. Wir haben Kontakt zu @EssexPolice UK aufgenommen, die bestätigen, dass dies ein Überschallknall eines vorbeifliegenden Flugzeugs ist." Bei der Durchwahl 999 handelt es sich um die Notrufnummer in Großbritannien.

"Das Flugzeug ist sicher zurückgekehrt und wir setzen uns mit den zuständigen Behörden in Verbindung, um deren Untersuchung zu unterstützen", zitiert der "Guardian" einen Jet 2-Pressesprecher. "Wir arbeiten hart daran, dass die übrigen Fluggäste so schnell wie möglich ihr Ziel erreichen."

Der Vorfall führte zu geringfügigen Verspätungen bei anderen Flügen. 

Quellen: Guardian / BBC

Lesen Sie auch:

Bulgarische Airline: Stewardess wird während Turbulenzen an die Decke geschleudert
ikr

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(