VG-Wort Pixel

Reutlingen Nichts für Klaustrophobiker: Die engste Straße der Welt befindet sich in Deutschland

Die Spreuerhofstraße misst an der schmalsten Stelle gerade einmal 30 Zentimeter. 
Die Spreuerhofstraße misst an der schmalsten Stelle gerade einmal 30 Zentimeter. 
© Imago Images
Wer Angst vor engen Räumen hat, der sollte sich von Reutlingens Spreuerhofstraße fernhalten. Vor einigen Jahren wurde das Gäschen gar zur engsten Straße der Welt ernannt. 

Luft anhalten – wer durch Reutlingens Spreuerhofstraße gehen möchte, muss ziemlich sicher den Bauch einziehen. Denn das Gässchen ist ganz sicher nichts für Menschen, die unter Klaustrophobie leiden: An der breitesten Stelle misst die Spreuerhofstraße gerade einmal 40 Zentimeter, ander schmalsten Stelle sogar nur 31 Zentimeter. 

Touristenattraktion dank "Guinessbuch der Rekorde"

Die Spreuerhofstraße entstand nach dem Stadtbrand in Reutlingen im Jahr 1726, bei dem 80 Prozent der Wohnhäuser und auch viele der öffentlichen Gebäude zerstört wurde. Der Spreuerhof war bis zu diesem Zeitpunkt das Getreidelagers des Reutlinger Spitals und diente vermutlich als dessen Fluchtweg.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Youtube integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Dank der Bemühungen der Reutlinger Tourismus-Managerin schaffte es die Spreuerhofstraße in das "Guinessbuch der Rekorde 2006" als engste Straße weltweit und hält diesen Titel auch seitdem. Seitdem ist das Gässchen eine beliebte Touristenattraktion, weshalb die Stadt auch alles dafür tut, dass es die Rekord-Auszeichnung behält. Nach Angaben des Tourismus-Büros soll sogar der chinesische Staatspräsident Hu Jintao die Spreuerhofstraße bereits begangen haben. 

Drama um Haus Nummer 9

Das angrenzende Haus mit der Nummer 9 befindet sich mittlerweile in einem baufälligen Zustand und neigt sich wegen seines morschen Gebälks immer weiter in die Straße rein. Dadurch beträgt der Abstand zwischen Dachrinne und dem angrenzenden Gebäude mittlerweile weniger als einen Zentimeter. Aber: Der Eigentümer wollte das Haus nicht modernisieren und ein Abriss hätte den Titel der engsten Straße der Welt gefährdet – also kaufte die Stadt Reutlingen das Gebäude im Jahr 2013 und saniert es seitdem. 

Stern Logo

Am Eingang der Spreuerhofstraße befindet sich ein Schild, das auf den Rekord der schmalsten Straße hinweist. Seitdem es dort aufgehangen worden war, wurde es über 20 Mal gestohlen, weshalb es mittlerweile mit Spezialschrauben befestigt wurde. 

Quellen: Stadt Reutlingen, "Guiness World Records"

yak

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker