VG-Wort Pixel

Handyvideo Mundschutz-Streit in Flugzeug eskaliert: Maskenverweigerer entfachen Schlägerei

Sehen Sie im Video: Panikausbruch im Flugzeug – Maskenverweigerer entfachen Schlägerei.




| Dieses Video eines wüsten Handgemenges verbreitet sich aktuell rasant im Netz.
Die Szene hat sich auf einem KLM-Flug nach Ibiza abgespielt.  
Laut einem KLM-Sprecher weigerten sich zwei Männer, ihre Masken zu tragen.  
Sie seien betrunken gewesen und hätten andere Passagiere provoziert, sowie verbal und körperlich angegriffen.
Der Pilot gibt die Anweisung, die Männer in Schach zu halten. Viele Passagiere versuchen zu helfen.  
Ein Passagier schlägt einem der Randalierer mit der Faust ins Gesicht. 
Mitreisende drücken ihn darauf im Mittelgang auf den Boden. 
Nach der Landung werden die beiden Männer von spanischen Sicherheitskräften festgenommen. 
„Die Polizei ist bereits informiert und wird in wenigen Augenblicken an Board sein.“ 
Laut KLM sei die Sicherheit an im Flugzeug nicht gefährdet gewesen.  
In der Coronavirus-Krise gibt es immer wieder Berichte über Auseinandersetzungen mit Maskenverweigerern. 
Besonders der enge Raum im Flugzeug führt schneller zu Panikausbrüchen und brisanten Situationen.

Mehr
Auf einem Flug nach Ibiza weigern sich zwei Männer, ihre Atemschutzmaske zu tragen. Dann eskaliert die Situation und eine Schlägerei bricht aus. Mitreisende versuchen, die beiden in Schach zu halten. Sehen Sie die Szenen im Video.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker