HOME

Walden Field Guide: Große Momente der Natur im Monat Juli

Ein Buch des Magazins "Walden" als Taschenkalender: Vier Jahreszeiten, zwölf Monate und mehr als 100 Naturtipps. Mit dem neuen Field Guide verpassen Sie kein Naturschauspiel mehr in Deutschland. Wir stellen die Highlights für den Monat Juli vor. 

Seeadler

Tschüs, Horst! Die ersten jungen Seeadler ziehen aus und verlassen die elterlichen Reviere, die hierzulande im Norden und Nordosten liegen. Ab sofort haben die Fischfresser ihr Leben lieber selbst im Griff – kräftig genug sind ihre Fänge allemal. 

Die Wildnis beginnt vor der Haustür, so lautet das Motto von “Walden“, der Zeitschrift für Outdoor-Enthusiasten. Jetzt gibt es im handlichen Taschenbuchformat den “Walden Field Guide“, einen Kalender, der rund ums Jahr für jeden Monat allen Naturliebhabern eine Fülle von Inspirationen bietet.

Warum knistert Holz, wenn es brennt? Wie entsteht ein Echo? Und welche Zugvögel fliegen wann nach Süden? Antworten auf diese Fragen gibt der “Field Guide“. Die Neuerscheinung, verfasst von der "Walden"-Autorin Barbara Lich verrät neben Wissenswertem über Deutschlands Tier- und Pflanzenwelt auch allerlei Kurioses über Wetter und Geografie.

Das Buch wurde mit Grafiken von John Coe ansprechend illustriert und gehört in die Westentasche jedes Menschen, der gerne draußen unterwegs ist und durch Felder, Wiesen und heimische Wälder streift.

Auf den folgenden Seiten der Fotostrecke stellen wir die Tipps aus dem "Walden Field Guide", der im Ullstein Taschenbuch Verlag erschienen ist, für den Monat Juli vor.

Wissenscommunity