HOME

Streikdrohung im Tarifkonflikt: Fluglotsen wollen nächste Woche streiken

Flugreisende müssen kommende Woche mit massiven Behinderungen rechnen. Im Tarifkonflikt der Fluglotsen droht die Gewerkschaft erneut mit Streik.

Im Tarifkonflikt der Fluglotsen erneuerte die Gewerkschaft ihre Streikdrohung. Der Ausstand werde 24 Stunden vorher angekündigt, sagte Verhandlungsführer Dirk Vogelsang. Ein entsprechendes Vorgehen hatte die Gewerkschaft der Flugsicherung bereits am Freitag versprochen. Laut Vogelsang steht der Tag des Ausstands bereits fest - verraten wollte er ihn aber nicht. Wegen des 24-Stunden-Vorlaufs ist der Montag aber auszuschließen.

Die Lufthansa hat wie auch andere Airlines bereits mit Planungen für den Streikfall begonnen. Im Hintergrund entstehe ein Sonderflugplan, der sehr viele Flugausfälle beinhalten würde, sagte eine Lufthansa-Sprecherin. Der Plan würde im Falle eines Arbeitskampfes aus der Tasche gezogen. Es sei sicherlich möglich, einige Flüge zu verlegen, sagte die Sprecherin. Weil aber zudem die Umläufe von Maschinen und Crews gestört würden, müsste im Fall eines Streiks ganztags mit Verspätungen gerechnet werden.

DPA / DPA
Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity