HOME

Andreas Pérez: 14-jähriger Motorrad-Pilot stirbt nach Rennunfall

Während andere Jungs in seinem Alter mit dem Fahrrad durch die Siedlungen streifen, heizte Andreas Pérez über die Rennbahnen von Barcelona. Nach einem schweren Unfall ist der junge Motorrad-Pilot am Montag im Krankenhaus gestorben.

Andreas Pérez (Symbolbild)

Bei dem Moto3-Rennen in Barcelona waren neben Andreas Pérez noch weitere minderjährige Motorrad-Piloten an den Start gegangen (Symbolbild)

AFP

Er war erst 14 Jahre alt, als er mit atemberaubenden Geschwindigkeiten über die Rennstrecken raste. Der spanische Motorrad-Pilot Andreas Pérez ist am Montag nach einem Unfall gestorben. Der 14-Jährige sei in einem Krankenhaus in Barcelona seinen Verletzungen erlegen, teilte der Rennstall Reale Avintia Racing mit. Pérez war am Sonntag bei einem Rennen der spanischen Moto3-Meisterschaft auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya gestürzt und hatte dabei unter anderem schwere Hirnverletzungen erlitten.

Pérez war einer der erfolgreichsten Piloten seiner Altersklasse in Spanien. Nach seinem Sturz war er von mehreren nachfolgenden Fahrern überrollt worden, die nicht mehr ausweichen konnten. Schon am Sonntag war beim Teenager der Hirntod diagnostiziert worden. Sein Herz habe danach aber noch geschlagen, hieß es.

 Trauer um Motorrad-Talent Andreas Pérez

In Spanien löste der Tod des jungen Piloten große Bestürzung aus. Ministerpräsident Pedro Sánchez schrieb, er sei erschüttert. Beim Tod eines so jungen Menschen sei es schwer, Trost zu finden. Das britische Magazin BBC Sport schrieb auf seinem Twitter-Kanal: "Wir haben einen großen Fahrer verloren, aber vor allem einen großartigen Menschen." MotoGP-Weltmeister Marc Márquez postete: "Ich bin traurig und ohne Worte. All meine Unterstützung für seine Familie und die engsten Freunde. Ruhe in Frieden, Andreas."

Erst im Juni 2016 hatte Moto2-Pilot Luis Salom sein Leben ebenfalls auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya verloren. Am kommenden Wochenende reist die MotoGP nach Barcelona, wo am Sonntag der siebte Lauf der Motorrad-Weltmeisterschaft 2018 stattfindet.

sve / DPA
Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity