HOME

Formel 1 in Bahrain: Michael Schumacher startet aus den Top 10

Michael Schumacher überstand die Qualifikation zum Großen Preis von Bahrain problemlos. Der Rekordweltmeister startet bei seinem ersten Formel-1-Rennen seit drei Jahren aus den Top 10.

Rückkehrer Michael Schumacher hat den zweiten Zeitabschnitt in der Qualifikation zum Großen Preis von Bahrain problemlos erreicht. Der siebenmalige Formel-1-Weltmeister belegte im Mercedes nach über drei Jahren Pause den beachtlichen siebten Rang.

Das Maß der Dinge war aber Vizeweltmeister Vettel im Red Bull mit seiner schnellsten Runde in 1:54,101 Minuten. Zweiter wurde Felipe Massa vor seinem neuen Ferrari-Teamkollegen Fernando Alonso. Schumachers Teamkollege Nico Rosberg kam auf den fünften Startrang für den Großen Preis von Bahrain an diesem Sonntag

Ausscheiden musste unter anderem Timo Glock. Der Wersauer landete im neuen Virgin auf dem 19. Platz von 24 Fahrern. Der erste WM-Lauf findet auf dem 6,299 Kilometer langen Wüsten-Kurs an diesem Sonntag (Start 13.00 Uhr MEZ/RTL und Sky) statt. Für Schumacher wird es der erste Grand Prix nach über drei Jahren Pause und der 251. seiner Karriere sein.

DPA / DPA

Wissenscommunity