VG-Wort Pixel

Bei Solskjaer-Aus: Ralf Rangnick scharf auf Trainerposten bei Manchester United?

Aktuell auf der Manager-Ebene tätig, aber immer ein begehrter Trainer im Weltfußball: Rangnick soll auf Solskjaers Job bei United schielen.

Der langjährige Trainer Ralf Rangnick kann sich offenbar ein Engagement bei Premier-League-Klub Manchester United vorstellen.

Wie Christian Falk, Reporter bei der Sport Bild, berichtet, zeigt der 63-Jährige Interesse am Trainerstuhl bei den Red Devils, der aktuell noch von Ole Gunnar Solskjaer besetzt wird.

Manchester United: Rangnick als Ersatz für Solskjaer?

Der Norweger sitzt allerdings längst nicht mehr fest im Sattel. Neben Derbypleiten gegen Liverpool (0:5) und Manchester City (0:2) hat die Krise von United trotz namhafter Neuzugänge einen Höhepunkt erreicht.

Rangnick, der aktuell als "Head of Sports and Development" bei Lokomotive Moskau tätig ist, gilt währenddessen international als anerkannter Fachmann und begehrter Trainer und/oder Manager. Im Sommer lehnte er wohl unter anderem Engagements bei Eintracht Frankfurt und beim FC Schalke ab.

Goal

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker