HOME

Stern Logo Bundesliga

Bundesliga-Relegation: Fans zittern vor DFB-Urteil zum Skandalspiel

Der DFB entscheidet heute Nachmittag über Auf- und Abstieg von Fortuna Düsseldorf und Hertha BSC Berlin. Experten rechnen mit einem Urteil gegen den Einspruch der im Skandalspiel unterlegenen Berliner.

Mit bangen Blicken schauen Profis, Verantwortliche und Fans von Fortuna Düsseldorf und Hertha BSC heute Nachmittag nach Frankfurt. In der Main-Metropole verkündet das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes um 15 Uhr das mit Spannung erwartete Urteil zum Düsseldorfer Skandalspiel. Die Berliner hatten nach dem 2:2 im Relegations-Rückspiel in Düsseldorf Protest eingelegt und wollen eine Wiederholung erzwingen.

Die hektische Partie war von Schiedsrichter Wolfgang Stark in der Nachspielzeit für 21 Minuten unterbrochen worden, nachdem Düsseldorfer Fans kurz vor dem Abpfiff auf den Rasen gestürmt waren. Das DFB-Sportgericht hatte sich am Freitag nach seiner ersten sechseinhalbstündigen Verhandlung auf den heutigen Montag vertagt.

Experten gingen danach davon aus, dass es nicht zu dem von den Berlinern angestrebten Wiederholungsspiel kommen wird. Stark war von Hertha-Profis nach der Partie tätlich angegriffen worden.

dho/DPA / DPA

Wissenscommunity