HOME

BVB-Verletzungspech: Mhkitaryan fällt mit Muskelbündelriss lange aus

Das Dortmunder Verletzungspech reißt nicht ab: Im Spiel gegen Berlin zog sich Mittelfeldmann Henrikh Mhkitaryan einen Muskelbündelriss zu und wird lange ausfallen.

Dortmunds Henrikh Mkhitaryan musste nach einem missglückten Schussversuch in der 35. Minute verletzt ausgewechselt werden

Dortmunds Henrikh Mkhitaryan musste nach einem missglückten Schussversuch in der 35. Minute verletzt ausgewechselt werden

Für Henrik Mkhitaryan von Borussia Dortmund ist die Hinrunde vorzeitig beendet. Wie der vom Abstieg bedrohte Fußball-Bundesligist am Sonntag via Twitter mitteilte, hat sich der Mittelfeldspieler beim 0:1 in Berlin einen Muskelbündelriss im Oberschenkel zugezogen.

Der armenische Nationalspieler muss deshalb voraussichtlich sechs Wochen pausieren. Er war am Samstag in der 35. Minute der Partie nach einem missglückten Schussversuch ausgewechselt worden. Damit hält das Dortmunder Verletzungspech an. Im bisherigen Saisonverlauf hatten sich diverse Leistungsträger verletzt.

fin/DPA / DPA
Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity