VG-Wort Pixel

Umstrittener Post Tierquälerei-Vorwürfe: Fußballer Christian Pulisic bekommt Kritik für Instagram-Video


Fußballer Christian Pulisic fällt im Urlaub fast ins Wasser und bringt einen wehrlosen Fisch in Not. Das Instagram-Video machte viele Fans des Chelsea-Spielers sauer.

Während viele seiner Kollegen gerade bei der Fußball-Europameisterschaft im Einsatz sind, genießt Christian Pulisic seinen Urlaub. Komplett entspannt sein kann der Spieler des FC Chelsea dabei aber nicht – für ein Video, das er auf Instagram veröffentlicht hat, bekommt er im Internet viel Kritik.

In dem Clip jongliert Pulisic auf dem Rand eines Boots sitzend einen Ball, während einen Mann neben ihm einen großen Fisch am Angelhaken hält. Offenbar handelt es sich um einen Riesenzackenbarsch. Der US-Amerikaner fällt ins Wasser und auf den wehrlosen, verängstigten Fisch, ein Mitglied der Crew hält ihn gerade noch am Arm fest und zieht ihn zurück ins Boot. "Mein Leben zog vor meinen Augen vorbei", schreibt Pulisic scherzhaft zu dem Video. Viele seiner Fans finden den Post allerdings weniger lustig und werfen dem 22-Jährigen Tierquälerei vor.

Fans enttäuscht von Chelsea-Spieler Christian Pulisic

"Was soll das?", schreibt ein Follower. "Der arme Fisch", äußert sich jemand anders. Viele Nutzer fordern Pulisic auf, das Video wieder zu löschen. Pulisic war offenbar mit der Crew von BlacktipH unterwegs, einer Gruppe von Extremfischern, die regelmäßig Videos auf Instagram und Youtube veröffentlicht. Deren Chef Josh Jorgensen ging kürzlich Wochen viral, weil er einen mehr als 130 Kilogramm schweren Tarpun gefangen hatte. Immer wieder gibt es jedoch auch Tierquälerei-Vorwürfe gegen die Gruppe.

Dass Prominente mit BlacktipH auf Angeltour gehen, ist ebenfalls keine Seltenheit. Noch in dieser Woche postete Jorgensen gemeinsame Bilder mit Donald Trump jr.. Christian Pulisic bekam zwar von Fans und Tierschützern viel Gegenwind, von einigen Mannschaftskameraden aber positive Rückmeldungen. Sein Chelsea-Kollege Thiago Silva und Tammy Abraham kommentierten das Video mit lachenden Emojis, und sein ehemaliger BVB-Mitspieler Jadon Sancho schrieb: "Bro, du spielst zu viel."

Quellen: Christian Pulisic auf Instagram / BlacktipH auf Instagram


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker