VG-Wort Pixel

Unfassbarer Ausgleich Torwart rettet Team in Nachspielzeit - mit einem Fallrückzieher!


Manchmal hat man so geniale Ideen. Die von Oscarine Masuluke, dem Schlussmann des südafrikanischen Erstligisten Baroka FC, war eine davon. In der 96. Minute sichert er seinem Team einen Punkt - auf sensationelle Art und Weise.

Ja, Sie haben wahrscheinlich schon oft gelesen, dass Sie gleich das krasseste, abgefahrenste oder gleich beste Tor aller Zeiten sehen werden. Das ist meist übertrieben. Aber was der Torwart vom Baroka FC hier veranstaltet, bräuchte eigentlich einen eigenen Superlativ. Der südafrikanische Erstligist liegt in der sechsten Minute der Nachspielzeit mit 0:1 hinten, als Schlussmann Oscarine Masuluke zu einem Eckstoß mit nach vorne eilt. Der Ball kommt rein, wird aber von seinem Gegenpart auf Seiten der Pirates weggefaustet. Die Abwehr aber gerät zu kurz. Das Spielgerät fliegt im hohen Bogen über den zurückeilenden Masuluke und tippt einmal auf. Der Keeper hebt ab, steht quer in der Luft und setzt auf Höhe des Sechszehners zum Fallrückzieher an. Über Freund und Feind hinweg segelt der Ball ins linke obere Eck. 1:1. In der 96. Minute. Der pure Wahnsinn. 

Aber schauen Sie selbst:

fin

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker