VG-Wort Pixel

Raten Sie mal Welche Nationalspieler verstecken sich hinter diesen Jugend-Schnappschüssen?

Der WM-Start der Deutschen war eher ernüchternd. Doch noch ist alles offen. Um den Spaß nicht zu verlieren haben wir ein kleines Ratespiel:
Na? Wer lief hier in der U-17-Nationalmannschaft mit der Nummer 8 auf?
Erkannt? - Mittelfeldspieler Sami Khedira. Die lange Mähne hat der gebürtige Stuttgarter mittlerweile abgelegt. Die Haare sitzen und den Schlafzimmerblick hatte er damals schon drauf. Der deutsche Abwehrchef Mats Hummels war auch mit 19 schon der Hingucker auf dem Platz.
Wer hätte damals gedacht, dass aus diesem süßen Fratz mal einer der besten Torhüter der Welt wird. Manuel Neuer spielt dieses Jahr schon seine dritte WM. Jetzt was leichtes: Bereits vor 12 Jahren bewies Özil Mut - und zwar zu ausgefallenen Frisuren. Die Hommage an den Vokuhila aus den 80ern hat der 29-Jährige inzwischen aber abgelegt.
Das Beste kommt zum Schluss: Dieses Bild von 1981 zeigt den jungen Jogi Löw. Ganze 37 Jahre sind seither vergangen. 
In Sachen Frisur ist Jogi seinem Stil aber treu geblieben.
Wir dürfen gespannt bleiben, wie weit es Jogis Jungs mit der über die Jahre gesammelten Erfahrung in Russland bringen.
Mehr
Auch die Top-Fußballspieler des deutschen WM-Kader in Russland haben mal klein angefangen. Manche haben sich kaum verändert, andere sind nicht wiederzukennen.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker