HOME
Freudentanz

3:2 gegen Augsburg

Tedesco-Tänzchen nach Schalkes Sprung auf Platz zwei

Gelsenkirchen - An sein kleines Tänzchen mit wild fuchtelnden Armen nach dem Schlusspfiff konnte sich Domenico Tedesco später kaum erinnern. «Wirklich?», fragte der stets besonnene und kontrollierte Trainer des FC Schalke 04 nach dem 3:2 (1:0)-Sieg gegen den FC Augsburg.

Lothar Matthäus (l.), Vanessa Hinz, Boris Becker
Jahresrückblick

Spruchreif

"Wäre, wäre Fahrradkette" - das sportliche Jahr 2017 in Zitaten

aniel Caligiuri von Schalke 04 bejubelt ein Tor in der Fußball-Bundesliga

Fußball-Bundesliga

Schalke hält seine Serie und ist Zweiter - Werder unterliegt Leverkusen

Sprung auf Platz zwei

Schalke baut gegen Augsburg Serie aus

Schalke stürmt auf Rang zwei - Bayern gewinnt 1:0 gegen Köln

Robert Lewandowski

16. Spieltag

FC Bayern baut Vorsprung aus - Schalke 04 erster Verfolger

Nagelsmann und Wolf

Trainer-Duell in Sinsheim

Spiel der Gegensätze: Erster gegen Letzter in München

FSV Mainz 05 - Borussia Dortmund

Bosz-Nachfolger

Trainer Stöger feiert perfekten Einstand beim BVB

Routinier

Duell mit Köln

FC Bayern wieder mit Starke - «Unterschätze niemanden»

FCA-Coach

Augsburg - Hertha 1:1

FCA hadert nach «gefühlter Niederlage» - Dardai rätselt

Frust

Weiter sieglos

FC-Frust vor Veh-Ankunft - 3:0 gegen Freiburg verspielt

Peter Stöger wird neuer Trainer von Borussia Dortmund

+++ Transferticker +++

BVB trennt sich von Peter Bosz - Peter Stöger übernimmt

Nach Heimpleite

Beratungen bis spät am Abend: Bosz beim BVB vor dem Aus

Borussia Mönchengladbach - FC Schalke 04

Remis im Verfolgerduell

Eigentor kostet Gladbach Sieg gegen Schalke

Gladbach und Schalke mit Remis im Verfolgerduell

Referee Stegemann schaut sich die Szene vor dem Elfmeterpfiff noch einmal an

Bundesliga

Wieder Wirbel um Videobeweis - Schalke hat Glück nach Elfmeterpfiff

Höwedes fällt wegen Muskelfaserriss wieder aus

Daniel Didavi bejubelt seinen Treffer zum 2:0

Pleite in Wolfsburg: Gladbach verpasst Sprung auf Platz zwei

1. FC Köln trennt sich von Trainer Peter Stöger

Vier Niederlagen in Folge

Schritt sei "unabdingbar": 1. FC Köln trennt sich von Trainer Peter Stöger

1. FC Köln trennt sich von Trainer Peter Stöger

Peter Stöger

Trainerfrage

1. FC Köln wartet auf Entscheidung über Zukunft von Stöger

Krise

Stöger vor Aus

Schalke verpasst Platz zwei - BVB siegt wieder nicht

Stöger beim 1. FC Köln vor dem Aus

14. Spiel des 1. FC Köln ohne Sieg

Wissenscommunity